• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zu klein- Folgen der Frühgeburt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu klein- Folgen der Frühgeburt?

    Hallo an alle Experten und Erfahrene.
    Kann ein Kind, das ungefehr in 35 Wo. per Keiserschnitt zur Welt kommt, in seiner Entwiklüng irgendwelche Abweichungen haben? Z.B. deutlich kleiner als altersgleiche. (mit ca. 15 Mo. gab es Wachstumsstop, was dann mit Eisenpräparat wieder in Ganag kam). Geistig sehr fit für den Alter- 4,5 Jahre, nur sehr klein. Und es fählt auf, da die Kinder heutzutage eher sehr schnell wachsen. Wenn ich manche Kinder sehe, die genauso alt sind, fallen mir die Augen aus dem Kopf...
    Danke für die Antworten.


  • Re: Zu klein- Folgen der Frühgeburt?


    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das zögerliche Wachstum Ihres Kindes auf die Frühgeburtlichkeit zurückzuführen ist, zumal heutzutage eine Geburt in der 35. SSW eines ansonsten gesunden Kindes keine nennenswerte medizinische Bedeutung mehr hat.
    Es gibt jedoch unzählige andere Gründe, die das Wachstum beeinträchtigen können. Hierzu zählen zum Beispiel hormonelle Erkrankungen, Stoffwechseldefekte, Infektionen, Darmerkrankungen etc. etc.
    Sprechen Sie doch zunächst mit Ihrem Kinderarzt um zu objektivieren, ob das Wachstum Ihres Kindes überhaupt abnormal ist.

    Dr. Overmann

    Kommentar


    • Re: Zu klein- Folgen der Frühgeburt?


      Danke für die Antwort, Dr. Overmann!
      Wir haben sie schon untersuchen lassen, kein Befund...
      Nun ich habe neulich gelesen, dass die Kinder, die in 8. Monat zur Welt kommen, können unterschiedliche Entwiklungsstörungen haben- daher die Frage. Sie ist auf der Wachstumsskala ganz unten, aber immer parallel der Linie. Und sie hat auch sehr spät die Haare gekriegt- da war sie schon über 2 Jahre. Ansonsten, sehr fit und vital. Evtl. macht es auch der Fergleich, mit anderen, die sehr groß sind. Hauptsache, sie ist gesund.
      Danke nochmals.

      Kommentar