• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständiger Durchfall und Erbrechen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständiger Durchfall und Erbrechen

    Hallo! Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Ich mache mir tierisch Sorgen um meinen Neffen. Er ist nun fast 11 Monate alt. Zur Vorgeschichte. Die ersten 4 Monate seines Lebens waren chaotisch. Er hat alles was er zu sich nahm wieder erbrochen. Es stellte sich heraus, dass er eine laktoseintolleranz hat. Nahrung umgestellt alles prima. Seit nunmehr 8 Wochen hat er ständig Durchfall und Erbricht wieder regelmässig egal ob seine Laktosefreie Milch oder dass Glässchen, kartoffeln, Bananen was auch immer... Zwischendurch ist immer mal wieder 1-2 Tage ruhe und dann gehts wieder los. Großes Glück, er trinkt wahnsinnig viel und ist auch nicht appetitlos! WIr waren beim Kinderarzt. Erst normaler Magen-Darm-Infekt, dann als es immernoch nicht besser wurde ab zum nächsten Arzt. Der sagte es kommt vom Zahnen. An Weihnachten dann in die Kinderklinik. Dass selbe es kommt vom Zahnen. Der Darm hatte keine Chance sich nach dem Infekt zu erholen. Ich war gerade eben dort und kann euch sagen der hat so Durchfall dass ihm alles aus der Pampers läuft... Außerdem hat er hin und wieder Fieber... Heute war er nur erschöpft und lag herum! Ich mach mir wirklich sorgen uns wir wissen nicht was wir noch tun sollen. Zäpfchen, Saft... er bekommt alles aber nichts hilft wirklich der Durchfall lässt sich nicht stoppen! Ich hab Angst dass es was schlimmeres ist!! Kann es wirklich NUR am zahnen liegen???


  • Re: Ständiger Durchfall und Erbrechen


    hi
    das "zahnen" oder "3-mon.koliken" vermutet man immer bei babies
    aber beim zahnen bekommt man doch kein durchfall,
    wenn er eine lactose intoleranz hat dann sollte man bei ihm auch schauen ob er zöliakie hat oder eine andere nahrungsmittelunverträglichkeit
    beim durchfall ist es wichtig daß er viel trinkt und wenn es ihm schlechter geht dann sollt ihr auf jedenfall in die klinik
    ich will dir keine angst machen aber durchfall ist nicht so gut für babies
    lg kiroho

    Kommentar


    • Re: Ständiger Durchfall und Erbrechen


      ich denke auch das nahrungsmittel allergien, zölikaie und co ausgeschloßen werden sollten

      was sie bis dahin tun können, trinken geben damit der kleine keine dehydratation bekommt, eventuell mal den kinderarzt nach elektrolyten fragen aber nicht auf gut glück geben

      produzieren sie das essen selbst, verzichten sie auf fertige gläschen auch wenn es einfacher ist.

      sie können es abwechslungsreich versuchen, verzichten sie aber auf so viele zutaten wie möglich um herauszufinden worauf er reagiert, also beim kochen jeden kleinigkeit notieren was verwendet wurde

      viell. einfach mal kartoffelpü (ohne milch), einfache möhren kochen, vielleicht auch mal ein kleines stückel fleisch, oder mal ein bissle brot, bisle griesbrei (geht auch ohne milch)... verzichten ie auch mal auf obst, weil der po dürfte auch sehr gereitzt sein, oder mal ein löffelbiscuit versuchen ein gutes ist auch ohne milch....

      was auch ein kann das die darmflora recht defekt ist, durch den durchfall und dann auch keine milch.

      Kommentar


      • Re: Ständiger Durchfall und Erbrechen


        hallo

        ich würde auch noch ma raten zum doc zu gehen... und alles noch genauer abklären lassen und wenn es beim kinder doc nichts bringt dann noch zur klinik...

        dazu muss ich sagen das mein sohn ( ich mein das war auch mit 11monaten) einen sehr häftigen magen darm infekt hatte... und unsere kinderärztin uns nicht ernst genommen hatte... doch die folgende woche war für mich horror mäßig... er hat nichts mehr wirklich zu sich genommen und getrunke viell mal 50ml und das war es dann... und er lag auch nur so in der ecke und hat nicht viel gemacht....
        und wenn der kleine schon nur rum liegt und keine lust zum spielen hat dann eig am besten in die klinik, den wie meine vorgänger gesagt haben bei babies ist es nicht gut das sie sooooo viel durchfall haben ( dazu war es bei meinem auch so das der am tag sehr oft voll war und auch die klamotten etc pp...)

        will dir auch keine angst machen wie kiroho... aber ich bin froh das ich in die klinik gefahren bin den man sagte zu mir.... wenn ich noch länger gewartet hätte, dann wär er evt nicht mehr da...

        deswegen rate ich dir wirklich fahrt in die klinik... und hau mit der hand auf den tisch und sagt das du das geklärt haben willst... da es dem kleinen ja scheinbar richtig schlecht geht (()

        ich wünsche dem kleien man schnell besserung...

        lg sonja

        Kommentar



        • Re: Ständiger Durchfall und Erbrechen


          Danke erstmal an alle! Wir waren gestern also nochmal beim Arzt und er sagte es sei definitiv das Zahnen... Jetzt haben 4 Ärzte unabhängig voneinander gesagt es sei das Zahnen... ich bin immernoch unsicher aber wir warten nun mal ab! Er trinkt ja und isst normal! Tut mir richtig leid der kleine Wurm!

          Kommentar


          • Re: Ständiger Durchfall und Erbrechen


            das gibt es auch das so was vom zahnen kommen kann, doch ich persönlich denke das es doch auch auf die stärke des durchfalls kommt, oder nicht?

            und man sagt ja auch bei babies das die erst ab ner bestimmten anzahl vom flüssigstuhl erst durchfall haben ... sprich ich glaub erst wenn die am tag 4-5mal oder so durchfall haben... dann spricht man erst von richtigem durchfall....

            korregiert mich bitte wenn ich falsch liege....

            halt es mal weiter im auge... aberj wenn ier nicht genug mehr trinkt oder ähnliches dann auf jeden fall wieder zum doc...

            ich drück euch die daumen das es bald besser geht...

            ps: ich kann dazu noch raten wenn er einen wunden pöpes hat, beim dm oder rossmann gibt es zinksalbe... die ist super... hilft sofort

            lg sonja

            Kommentar