• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kind (6) Durchfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kind (6) Durchfall

    Wir schreiben den 22.12.10

    Hallo!!

    Mein Sohn ist 6 Jahre alt und hat seid 3 Wochen Durchfall der richtig flüssig ist.
    Er isst ist schlecht bzw kaum noch in den letzten drei Tagen.
    Zum trinken müssen wir ihn drängen.
    Er hat 2 Kilo abgenommen (122cm 20kg).
    Hin und weder klagt er über Bauchweh und Übelkeit, aber hat nie gespuckt.
    am 20.12 hatte er abends 39,5°C Fieber, nächsten morgen alles wieder gut.


    Wir haben schon eine StuhlgangProbe gemacht, nichts auffälliges zu erkennen, wir müssen weiter suchen, sagt der Arzt.
    Nun sollen wir nochmal Stuhlgangprobe abgeben damit sie auf den Norovirus testen können, aber er übergibt sich ja nicht.
    Dann haben die heute (22.12.) auch nochmal Blut abgenommen und machen ein Blutbild.
    Ich mach mir langsam echt Sorgen:-(


    Was kann das nur sein???


    LG Nadine
    --------------------------------------------------
    Wir schreiben den 25.12.10

    So ich nochmal...


    Blutbild war soweit in Ordnung, außer das die Entzündungswerte leicht erhöt sind.
    Haben am 23.12. Medikament gegen Durchfall bekommen, worauf er danach (nachdem wir ihm es gegeben haben) gespuckt hat.
    Haben dann neues Medikament (Kapseln Trockenhefe) bekommen.
    Am 24.12. hat er nichts in sich behalten oben und unten gleichzeitig kam es wieder raus.
    Diesmal kam es aber nicht vom Medikament.
    Heute am 25. nicht gespuckt alles drin behalten, aber immernoch flüssigen Durchfall.
    Nächste Woche gibt es das Ergebniss vom NoroVirus Test und wenn der Durchfall Montag nicht weg ist zum Kinderarzt der auf Magen Darm spezialisiert ist :-(


    Ich würde mich immernoch auf eine Antwort freuen.


    LG Nadine


  • Re: Kind (6) Durchfall


    hi dinie
    es kann vielleicht eine darmentzündung sein oder eine lebensmittelallergie
    schreibt mal alles auf was der junge ißt und sucht auf jedenfall weiter was das sein kann
    eine gute besserung für den jungen
    lg kiroho

    Kommentar


    • Re: Kind (6) Durchfall


      Hallo,
      Durchfall kann viele Ursachen haben, meistens sind aber Darminfektionen durch unterschiedliche Erreger (meist Bakterien oder Viren) die Auslöser. Durchfall kann aber auch durch eine andere Krankheit ausgelöst werden. Lebensmittelallergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa können Durchfall auslösen. Weiterhin können z.B. auch eine Schilddrüsenüberfunktion, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, oder auch Antibiotikagaben zu Durchfall führen.
      Bei der geplanten Vorstellung bei dem gastroenterologisch spezialisierten Kinderarzt sollten sie das Vorgehen bezüglich weiterer Untersuchungen (z.B. Ultraschall, Stuhluntersuchung, Blutuntersuchungen, Darmspiegelung) und Behandlung besprechen.
      Viele Grüße
      P. Scheuermann

      Kommentar