• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

etwas verschuckt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • etwas verschuckt?

    Hallo Fr. Dr. Obermann
    meine Tochter 11 Monate krakelt gerne im Garten herum, das hat sie auch heute wieder getan zuvor haben wir auf unserer Decke Kekse gegessen. Dann robbte sie los ins Gras ich habe einen Augenblick nicht aufgepasst und gesehen wie sie sich etwas in den Mund schob und sie hat dabei auch gleich angefangen zu würgen und zu husten hab sie gleich hochgehoben und Kopfüber auf der Rücken geklopft nach ca. 4 Sekunden hat sie dann auch schon wieder aufghört. Ich habe im Mund nichts mehr gefunden und ihr gleich etwas zu trinken gegeben worauf sie nocheinmal gewürgt hat und auch nicht mehr wirklich trinken wollte. Ca. 2 Stunden haben wir abend gegessen dabei hat sie beim ersten Löffel wieder gehustet dann aber den Brei fast lehr gegessen und den Saft komplett ausgetrunken. Seit sie in ihrem Bett liegt hat sie einmal kurz gehustet. Erst habe ich mir gedacht es war warscheinlich Erde oder noch ein Stück Keks aber jetzt bin ich doch sehr besorgt das es vielleicht ein stück Ast oder etwas anderes war.


  • Re: etwas verschuckt?


    Sollte Ihr Kind heute Symptome wie Husten, Fieber, Durchfall oder Erbrechen zeigen, sollten Sie es unbedingt dem Kinderarzt vorstellen. Ggf. wird eine Röntgenuntersuchung veranlassen um eine Aspiration auszuschließen.

    Dr. Overmann

    Kommentar