• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

9 Monate alt, nix trinken kein Topf

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 9 Monate alt, nix trinken kein Topf

    Hallo, ich brauche mal den Rat von Experten.
    Meine Freundin hat einen 9 Monate alten Sohn. Dieser darf nur ungesüßten fencheltee oder abgekochtest Wasser trinken..Das mag er aber garnicht. Er trinkt nur abends seine Abendmilch ( dise Folgemilch) und kommt mit diser Milch und Flüssigkeitszugabe beim Brei auf ca. 700ml..laut Mutti.

    Aber bei diesen Temperaturen..muss da ein Kind nicht was anderes trinken? Milch ist doch kein getränk oder??

    Und ab wann sollte man mit dem Töpfchen anfangen?


  • Re: 9 Monate alt, nix trinken kein Topf


    Man kann davon ausgehen, dass ein Kind ausreichend trinkt, wenn es mehrmals am Tag eine uringetränkte Windel hat und der Urin hell und nicht riechend ist. Wie groß hierfür die Trinkmenge sein muss, ist individuell sehr verschieden. Generell ist es natürlich richtig, dass man bei hohen Aussentemperaturen (aber auch bei Fieber, körperlicher Belastung, Magen-Darm-Infekten etc.) mehr Flüssigkeit benötigt als sonst.

    Bzgl. des Töpfchens haben Sie noch sehr viel Zeit!!! Die meisten Kinder werden um den 3. Geburtstag herum trocken. Man sollte darauf warten, dass das Kind einem signalisiert, dass es nun keine Windel mehr braucht und will und nicht versuchen es zu dressieren.

    Dr. Overmann

    Kommentar