• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchfall beim Säugling

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall beim Säugling

    Hallo zusammen,

    es geht um das Baby (10Wochen) von meiner Freundin.

    Der Kleine hat seit der Rotaviren Impfung staken Durchfall. Sie war schon mehrfach mit dem Baby bei verschiedenen Ärzten u alle sagen es ist alles in Ordnung.
    Seit ca 1-2 Wochen bekommt ihr Baby Heilnahrung, solange sie die füttert ist der Durchfall weg , sobald sie aber wieder auf "normale Nahrung" zurück wechselt geht der Durchfall von vorne los. Die Heilnahrung soll sie aber nicht dauernd geben da der Kleine sonst Verstopfung bekommt.

    Kann der Durchfall als Nebenwirkung von der Impfung kommen, falls ja wie lange kann dies noch andauern bzw wie bekommt man das in den Griff ?

    Ach so, ansonsten geht es dem Kleinem Spatz sehr gut.

    Vielen Dank im vorraus cappu


  • Re: Durchfall beim Säugling


    Hallo,

    Durchfall und Bauchschmerzen nach der Rotavirusimpfung ist als Nebenwirkung möglich, ein so lang anhaltender Durchfall aufgrund einer Rotavirusimpfung wäre aber eher ungewöhnlich. Warscheinlicher ist, dass der Durchfall z.B. durch einen anderen Infekt verursacht wurde/wird. Eine Gabe von Heilnahrung ist meist - insbesondere über eine so lange Zeit weder sinnvoll noch notwendig. Im allgemeinen sollten die Kinder ihre normale Säuglingsmilch (Pre Milch) bekommen und bei gestillten Kindern natürlich weiterhin Muttermilch.
    Bei anhaltendem Durchfall sollte ihre Freundlin nicht zögern ihr Kind erneut beim Kinderarzt vorzustellen- insbesondere aufgrund des Alters des Kindes.
    Viele Grüße
    P. Scheuermann

    Kommentar


    • Re: Durchfall beim Säugling


      Hallo,

      meine Freundin hat dem kleinen ja wieder versucht mit Prenahrung zu füttern, allerdings kommt der Durchfall sofort wieder und hält leider auch an. Sie war mittlerweile schon bei 3 verschiedenen Ärzten u im KH . Es war schon so schlimm das er Elektrolyte bekam.
      Sie ist langsam am verzweifeln u weiß nicht mehr weiter, wieso ist der Durchfall mit der Heilnahrung weg und bei "normaler Nahrung" schlagartig wieder da?

      Kommentar


      • Re: Durchfall beim Säugling


        Hallo,


        suche immer noch dringend Rat.
        Mittlerweile hat der Kleine schon 3 1/2 Wochen Durchfall.
        Kaum hat er die Flasche getrunken gibt es einen rumps und schon ist die Windel voll.
        Es ist bis jetzt ne Stuhlprobe genommen wurden allerdings o.B.
        Blutbild auch ok.
        Aber woher kommt dieser Durchfall ?

        Dem Kleinen geht es ansonsten nach wie vor sehr gut.
        Die Ärzte sagen wenn er nicht abnimmt, brauch sie sich auch keine Sorgen machern, aber das kann es doch auch nicht sein es muß doch einen Grund dafür geben.

        Bin für jeden Rat dankbar !!!!!!

        Kommentar



        • Re: Durchfall beim Säugling


          Hallo....

          muß mal echt meinen Unmut zum Ausdruck bringen.

          Finde es sehr schade das man hier kaum ne Antwort auf seine Fragen bekommt.

          Da wird, sorry , teilweise ein haufen Mist gefragt und es gibt zig Kommentare dazu und ich poste hier nen Beitrag, bekomme eine Antwort wo ich mich im selben Moment frage ob mein Text überhaupt genau durch gelesen wurde, auf weiter anfrage wird überhaupt nicht reagiert.

          Musste das ganze leider auch schon vor einiger Zeit feststellen, schade, sehr schade.

          Kommentar


          • Re: Durchfall beim Säugling


            Hallo,

            ich finde Dein letztes Statement echt sch... . Dr Overmann hat genau auf Deine Fragen geantwortet. Jedoch kennt er den Säugling nicht und kann deshalb nur empfehlen dem Kinderarzt zur Klärung der Symptomatik "auf den Geist zu gehen".

            Vielleicht stecken irgendwelche Unverträglichkeiten hinter den Durchfällen. Manchmal reicht es die Marke der Nahrung zu wechseln. Ansonsten hilft es nur weiter mit dem Kinderarzt zu forschen.

            Gute Besserung.

            DoHoh

            Kommentar


            • Re: Durchfall beim Säugling


              Entschuldigung - es war natürlich Herr Scheuermann der korrekt auf Deine fragen geantwortet hat.

              Kommentar