• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

FIEBER ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FIEBER ?

    Also meine Frage , Julia 12 Monate ist mir vorher etwas warm vorgekommen deshalb hab ich ihr jetzt rektal ( POPO ) Temp. gemessen mit dem Ergebnis 38,61 C muss ich jetzt da was abziehen oder hat sie wirklich 38,61 C .

    Der eine sagt was abziehen der andere nicht ?
    Ab wann würdet ihr ein Zäpfchen geben ?

    Letzt Nacht war sie schon sehr undruhig ich galub es kommt ein Backenzahn und schnupfen hat sie auch seit heute !

    Danke und LG
    Sandra


  • Re: FIEBER ?


    "Biosesonanz" ist weder Bio,noch Resonanz,sondern schlicht und einfach Betrug.

    Lassen Sie sich nicht hereinlegen.

    Was Ihr Kind hat,haben viele andere Kinder in dem Alter auch.

    Kommentar


    • Re: FIEBER ?


      Die rektal gemessene Temperatur ist wohl ziemlich die genaueste. Bei allen anderen muss man schon ein wenig Spielraum lassen (z.B liegt die axiliare (unter den Achseln gemessene)meist ca. 0,5 °C unter dem rektalen Ergebnis. Andere Methoden wie Stirn- Schläfen- o.a. Methoden können manchmal recht unzuverlässige Werte bieten.
      Bei der gemessenen Temperatur würde ich persönlich gar kein fiebersenkendes Mittel verabreichen, es sei denn, das Kind fühlt sich sehr unwohl oder leidet unter Schmerzen.
      Gute Besserung nolwenn

      Kommentar


      • Re: FIEBER ?


        PS: Was das hier nun mit Bioresonanz zu tun hat, ist mir etwas schleierhaft...
        Wahrscheinlich hat hier einer den Überblick über seine Beiträge verloren...?
        Viele grüsse nolwenn

        Kommentar



        • Re: FIEBER ?


          So jetzt hat mein Sohn (mit dem Dauerhusten) auch noch Fieber dazu bekommen :-( Es ist zwar nicht hoch (39,0) aber er ist heut vormittag nicht gut drauf gewesen, es ging ihm also nicht gut. War mir nun unsicher ob ich ein Fiebermittel geben sollte. Dazu gehen die Meinungen sehr auseinander. Sie eine KiÄ sagte zwar ich soll über 39 immer was geben aber die andere widerrum ich solle das Fieber nicht immer gleich unterdrücken da es hilft die Krankheit von allein zu bekämpfen.
          Klar wenn ich merk dass er Schmerzen hat und das Fieber noch mehr steigt gebe ich ihm Fiebersaft oder Zäpfchen. Aber er kann mir halt auch noch nicht sagen ob und was ihm weh tut.
          Was sagen denn hier die Ärzte dazu?

          Kommentar


          • Re: FIEBER ?


            Hallo,

            ich halte nichts von solchen starren Regeln und denke, dass gelegentlich dieses Thema etwas zu sehr problematisiert wird. Im allgemeinen gilt aber: Hat das Kind Fieber, sollte man regelmäßig die Temperatur messen und sich die Werte notieren. Bei einer leicht erhöhten Temperatur bedarf es noch keiner fiebersenkenden Maßnahmen. Erst ab einer Körpertemperatur von 38,5° Celsius sollte man eingreifen (fiebersenkende, für Kinder geeignete Zäpfchen/Saft, Wadenwickel,feuchter, lauwarmer Waschlappen auf die Stirn, viel trinken, damit der Körper nicht austrocknet, Bettruhe). Manche Kinder sind aber auch bei hohem Fieber über 39°C noch fit und trinken gut, so dass dann sicherlich auch mal gewartet werden kann. Andere Kinder sind bei leichteren Temperaturen um 38°C schon sehr schlapp, apathisch und trinken nur noch schlecht, dann kann eine frühzeitigere Gabe fiebersenkender Medikamente oft hilfreich sein- besonders gilt dies, wenn die Kinder Schmerzen (Ohrenschmerzen) haben.

            Viele Grüße
            P. Scheuermann

            Kommentar


            • Re: FIEBER ?


              Würden Sie empfehlen das Kind abends bzw nachts zu wecken um Fieber zu messen? Ich habe zwar so ein Meßgerät zum Ohr messen aber dem trau ich immer nicht so richtig. Wenn ich ein Zäpfchen geben will müsst ich ihn ja dann wecken...

              Kommentar



              • Re: FIEBER ?


                das ist das beste, was ich dazu je gelesen habe.

                Kommentar


                • Re: FIEBER ?


                  nicht im ohr messen. das sind hausnummern.....

                  Kommentar


                  • Re: FIEBER ?


                    Nein nicht unbedingt. Auch das können Sie je nach Situation abwägen und meistens kann man davon absehen die Kinder zum Fiebermessen zu wecken. Bei hohem Fieber und wenn es dem Kind nicht gut geht ist es natürlich etwas anderes.

                    Viele Grüße
                    P. Scheuermann

                    Kommentar