• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

immer wieder fieber in kurzen abständen!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • immer wieder fieber in kurzen abständen!

    hallo,

    nun muß ich mich mal wieder zu worte melden.

    ich ahbe schon wieder die nächste sorge,vor kurzem hatte unsere tochter den rotavirus-da hatte sie fieber.keine woche später hatte sie sich mit angina angesteckt-hatte fieber.jetzt ist noch nicht mal ne woche vergangen,da hat sie schon wieder fieber,ist zwar etwas quengelig,aber sie isst und trinkt sehr viel.und gesundheitlich ist sie eigentlich wieder fit.

    wie kann das sein das ein kind so oft fieber in so kurzen abständen bekommt?oder ist das in dem alter(2,5) normal?bzw.kann das vorkommen?

    ich mache mir einfach sorgen,wegen dem fieber da sie bei fieber manchmal immer fiebrkrampf bekommt.

    bitte um hilfe

    danke
    sarah


  • Re: immer wieder fieber in kurzen abständen!


    hallo Sarah,

    hat ihr Kind Geschwister oder besucht es eine KITA. Aus vielschichtigen Erfahrungen kann ich Ihnen versichern, dass die Anhäufungen von derartigen Infekten keinesfalls ein Einzelfall ist. Ich bin kein Freund von Satistiken in der Kindergesundheit aber bis zu 12 sind wohl "normal" pro Jahr. Und Fieber ist nicht immer nur unnützlich. es kommt auf höhe, art und ort der messung und verlauf an.
    ich habe bei meinen kindern in manchen monaten 4 tage gearbeitet....
    alles gute!

    Kommentar


    • Re: immer wieder fieber in kurzen abständen!


      Hallo,

      ja gerade in diesem Alter sind solch häufige Infekte normal und insbesondere in der kalten Jahreszeit häufen sich sowohl Magen-Darm Infektionen und Atemweginfekte deutlich.
      Aufgrund der Fieberkrampfneigung sollten sie ihr Kind in den Zeiten mit Fieber aufgrund der möglicherweise erhöhten Anfallsbereitschaft gut überwachen.

      Viele Grüße
      P. Scheuermann

      Kommentar


      • Re: immer wieder fieber in kurzen abständen!


        hallo,

        danke für ihre zuschriften.
        des gleiche hatte heute mein kia auch gesagt.

        das machen wir so und so schon,sie des überwachen.ich messe sie bis 3 mal am tag des öfteren,weil sie schon so oft fieber hatte ohne das man es ohne fiebermessen es gemerkt hätte und sie daraufhin immer einen krampf bekam,nach dem ersten empfiehl uns auch unser kia sie immer sofort zu messen wenn sie krampft und auch zwischendurch des öfteren zu messen.

        ich habe halt nur so angst,da dieße fieber krämpfe wirklich sehr traurig und angsteinflößend sind.auch wenn man sie schon öfters erlebt hat.

        danke vielmals

        liebe grüße und nachträglich ein gesundes neues 2008

        Kommentar