• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

baby hat kleine beule am kopf

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • baby hat kleine beule am kopf

    Hallo,

    mein knapp 7 Monate altes Baby hat eine kleine erbsengroße beule am kopf, ein paar cm hinter dem Ohr. Sollte ich das vom Kinderarzt abklären lassen oder ist sowas unbedenklich? außerdem ist mir aufgefallen, dass es oft unkontrolliert zuckt, hauptsächlich den kopf und oberkörper. es sieht aus, als würde es sich schütteln, wie nach dem essen von etwas saurem oder bei kälte. kann aber keinen zusammenhang sehen.

    vielen Dank!


  • Re: baby hat kleine beule am kopf


    Ich würde es auf alle Fälle dem Kinderarzt vorstellen. Es gibt auch Krampfanfälle, die sich so äußern können, auch ohne Bewusstlosigkeit.

    Lassen Sie es einfach abklären.

    lG chicky

    Kommentar


    • Re: baby hat kleine beule am kopf


      Hallo,

      mein Sohn schüttelt sich auch recht oft. Hast du mal beim Arzt nachgefragt?

      Kommentar


      • Re: baby hat kleine beule am kopf


        Also geschüttelt hat sich mein Kleiner als Baby immer wenn er gepinkelt hat...

        Kommentar



        • Re: baby hat kleine beule am kopf


          ja, ich habe mich erkundigt (bei anderen Müttern hauptsächlich), ist wohl tatsächlich das Schütteln nach dem Pinkeln! Ist im Nachhinein ziemlich witzig, aber man macht sich halt immer so seine Gedanken beim ersten Kind... ;-)

          Kommentar


          • Re: baby hat kleine beule am kopf


            Hallo,
            auf die "Beule" hinter dem Ohr sollten Sie ihren Kinderarzt bei der nächsten Untersuchung aufmerksam machen. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen kleinen Lymphknoten- aber dass kann man natürlich auf diesem Wege nicht beurteilen. Insbesondere wenn Sie eine Größenzunahme beobachten sollten Sie ihr Kind kurzfristig vorstellen.
            Sprechen Sie das Zucken auch nochmal bei ihrem Kinderarzt an, eine Videoaufzeichung hilft meist bei der Beurteilung.
            Viele Grüße
            P. Scheuermann

            Kommentar