• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

mein kind isst nicht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mein kind isst nicht

    Hallo & Hi,

    Ich heisse Jasmin bin 24 u. wohne in Berlin. Mit meinem Ehemann habe ich zusammen insg.
    zwei Kinder. Eine sechsjährige Tochter, die wir fast gar nicht in ihrer Kindheit bemerkten, und eine
    11 Monaten alten Sohn, der genau das gegenteil ist.

    Er heisst Ramaz und ist ein sehr lebhafter junger Kerl. Nur beim Essen wird es immer schwierig.
    egal was ich ihm anbiete, er möchte eigentlich nicht essen. Meisstens koche ich alles selbst.
    Jedoch ohne Erfolg. Ob ich ihm einen Gemüsebrei mache oder ihn eine Ganze Möhre gar gekocht
    zum Essen gebe. Keine Chance

    Vielleich hat jemand einen guten Rat oder einen goldenen Tipp wie mein kleiner Großer wieder
    ohne Weinen essen kann.


  • RE: mein kind isst nicht


    Hallo !
    Ich bin 23 Jahre alt und habe eine 21 Monate alte Tocher. Bei meiner kleinen war es mal auch so. Bzw ist ab und zu immer noch so. Ich habe mir dann mal das Buch " Jedes Kind kann Essen lernen" gekauft. als ich das gelesen hab, hab ich mir überhaupt keine Sorgen gemacht, denn das wichtigst ist dass das Kind trinkt und Íhr keine Stress mit dem essen macht. Einfach verschiedenes anbieten und das Kind nimmt sich was es braucht. aber nie nie zwingen!! oder Stress machen!! Ganz ganz wichtig.

    Vielleicht leiht ihr Euch das Buch mal aus oder so.

    Würde mich auf Antwort oder Fragen freuen

    Kommentar


    • RE: mein kind isst nicht


      Irgendwann wird jedes Kind hungrig, besonders wenn er sehr lebhaft ist wie du schreibst.
      Du musst nur darauf achten das viele Kinder sich schon durch das trinken von Milch und Fruchtsäften die benötigten Kalorien holen.
      Isst er viele Süßigkeieten zwischendurch?

      Ich weiß es ist frustrienend zu kochen und dann isst er es nicht. Hat er denn irgendwelche Lieblingsspeisen?
      Ich habe 3 Söhne und der älteste ist auch besonders wählerisch, dennoch muss er von jedem ein bißchen probieren nur damit er den geschmack kennenlernt.
      Manchmal will er aber absolut nicht, na dann bekommt er halt ein Butterbrot;-) Das hört sich vieleicht ziemlich inkonsequent an aber ich habe keine Lust mir Stres beim Essen zu machen. Ich habe als Kind auch vieles Nicht angrührt was ich mittlerweile als Erwachsene sehr gerne esse. Solange dein Sohn nicht unterernährt ist und ständig krank ist solltest di die ganze Sache entspannt angehen!

      Kommentar