• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fontanelle 3 Monate altes Baby

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fontanelle 3 Monate altes Baby

    Hallo liebes Expertenteam,

    heute waren wir mit unserem 3 Monate alten Sohn bei Freunden. Wir hatten unseren Sohn dann in den Laufstall unserer Freunde gelegt. Dann hat der 2-jährige Sohn unserer Freunde unser 3 Monate altes Baby mehrmals am Kopf berührt, genau dort wo die Fontanelle ist. Leider war ich gerade abgelenkt und habe nicht gesehen wie stark der Junge unseren Sohn am Kopf berührt hat. Ich kann nicht sagen ob er ihn gestreichelt hat oder fester berührt hat. Unser Sohn hat nicht geweint oder geschrien. Nun mache ich mir riesige Sorgen, dass mit der Fontanelle unseres Sohnes irgendetwas nicht in Ordnung ist bzw. das sie dadurch verletzt wurde. Sind meine Sorgen unbegründet? Woran würde ich merken, ob die Fontanelle verletzt ist? Welche Warnsignale gibt es? Bitte um Ihre schnelle Hilfe!

    Vielen Dank!


  • Re: Fontanelle 3 Monate altes Baby

    Hallo,
    also Ihr solltet sofort einen Arzt aufsuchen, den damit ist nicht zu spielen. Aber wenn er nicht geweint hat, und Ihr merkt nicht was besonderes an seinem Verhalten, dann ist es wahrscheinlich auch nur eine leichte Berührung gewesen. Aber lieber mal zum Arzt bringen.
    Unser ist mit zwei Monaten vom Bett gerutscht und auf den Kopf gefallen, aber nichts schlimmes passiert.
    Wir waren sehr ummeine Frau besorgt, denn die hatte zu viel Muttermilch. Ihre Brüsten waren geschwollen und sie musste die Milch abpumpen, um eine Infektion zu vermeiden.

    Hier kann man übrigens mehr über Milcpumpen herausfinden auf https://www.ardo.de/milchpumpen.html.

    Alles Gute nochmals!
    LG

    Kommentar