• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meine Tochter (5 ) ißt kaum noch normales , was kann ich tun?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Tochter (5 ) ißt kaum noch normales , was kann ich tun?

    Hallo,

    wollte hier einmal nachfragen , vielleicht hat jemand dasselbe Problem und kann mir Tipps geben .

    Also meine Tochter ist 5 Jahre alt , geht in den Kindergarten . Sie ist ein fröhliches aufgewecktes Kind , normalgewichtig . Sie hat einen städigen Drang sich zu bewegen und zu toben , und so braucht sie naürlich auch viel an Energiezufuhr .
    Wenn sie in den Kindergarten geht , klappt es einigermaßen mit dem Essen . Aber ich kriege seit Jahren kaum Obst geschweige Gemüse in sie rein .
    Jetzt sind aber grad wieder Ferien und wir haben das Problem wie immer , ich koche sie ißt nichts , rein garnichts , oder aber wie eben sie wollte Nudeln wie immer mit Ketchup , und bevor sie nichs ißt mach ich ihr das natürlich . Aber dann mach ichs und sie ißt eine nudel und ha dann keinen Hunger mehr .
    Nach Süßem fragen kann sie allerdings immer , sie bekommt natürlich nicht immer Süßes wenn sie will , wir versuchen schon das einzugrenzen bzw . auch so zu verknüpfen das wir sagen , komm es erstmal was vernünftiges dann kannst du was Süßes haben . Manchmal klappt es aber meistens eben auch nicht .

    Ich versuche auch sie beim kochen miteinzubinden , das macht sie gerne , aber Essen tut sie dann auch nicht . Wenn man ihr dann am Tisch sagt so komm noch ein oder zwei Stücke kommt ab und an sogar das sie sagt sie hätte Bauchweh oder fängt selten auch an zu würgen .

    Ich bin ziemlich ratlos und mache mir Sorgen , wir haben es am Anfang nicht so thematisiert weil man ja auch sagt man soll es nicht , aber im moment gehts nicht anders als es zu thematisieren . ..

    Hoffe hier auf ernstgemeine Ratschläge , Danke erstmal.


  • Re: Meine Tochter (5 ) ißt kaum noch normales , was kann ich tun?

    Hallo,

    dann eben nur mal Nudeln....

    "Internationale Nudelwochen" kenne ich auch von meinem Sohn damals....

    In allen Varianten.... Mit Soße, Käse, Zucker... und und und....

    Dann laß `sie doch mal Hunger "schieben"....

    Aber dann gibt es auch nichts anderes! KEIN "Naschi".....

    KEINE Kekse.. Kakao... oder ähnliches was "Satt" macht...

    Trinken ja... aber eben nur das....

    Je früher Kinder an alle Lebensmittel gewöhnt werden, desto eher Essen sie auch alles was auf den Tisch kommt...

    Klingt Doof, aber ist wahr....

    Es gilt jetzt herauszufinden, was sie sonst noch so mag, ausser Nudeln.....

    Fantasie ist gefragt.....

    Wenn sie im Kindergarten Isst.. Was Isst sie dort??

    Sie scheint es ja zu mögen, oder auch dort nicht??

    LG, Nesty



    Kommentar


    • Re: Meine Tochter (5 ) ißt kaum noch normales , was kann ich tun?

      Meine Tochter stand früher immer auf Vielfalt.
      Mach doch mal z.B. Gemüse und Nudeln, dazu mehrere Dipps.
      Viele Schälchen mit allem Möglichen drin, machen viel Spaß beim Essen und gibt ein Gefühl der Selbstständigkeit, weil ja selber entschieden was man nimmt.
      Man darf nur nicht reinreden, iss dies und versuch mal das, die Neugierde wie was schmeckt siegt dann von ganz alleine, Hauptsache es sieht schön bunt und interessant aus.
      Wenn du dann selber mit offensichtlichen Genuss isst, will die Kleine das auch haben.;-)

      Kommentar


      • Re: Meine Tochter (5 ) ißt kaum noch normales , was kann ich tun?

        Das geht vorbei. Lass sie ruhig hungern. In diesem Land verhungert kein Kind, sagte mir damals mein Kinderarzt. Und gib ihr auch ruhig Nudeln. Wenn sie allerdings Nudeln bestellt und sie dann nicht isst, dann würde ich ihr bis zur nächsten Mahlzeit nichts mehr geben. Sei aber völlig beruhigt, das gibt sich.

        Kommentar



        • Re: Meine Tochter (5 ) ißt kaum noch normales , was kann ich tun?

          Keine Sorge, diese Phase haben sehr viele Kinder. Ja versuch ihr das essen schmackhaft zu machen und schau das sie selbst entscheiden kann, was sie Essen will. Ketchup würde ich aber ziemlich schnell vom Tisch geben...Und wie gesagt, hier verhungert kein Kind!

          Kommentar