• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nabelpflege bei Neugeborenem

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nabelpflege bei Neugeborenem

    Hallo,

    muss ich den Nabel (Klemme schon abgefallen) irgendwie behandeln. Habe unterscheidliche Ratschläge: gar nichts tun bzw. mit Alkohollösung abtupfen. Kann mir hier jemand einen Tipp geben? Hat jemand gute Erfahrungen mit einer Methode?


  • Re: Nabelpflege bei Neugeborenem

    Hallo,

    wenn der Nabel "Reizlos" ( keine Flüssigkeit, Rötung... Nachbluten) abheilt , ist Luft hier das Beste...

    Das bedeutet, die Windel vorne ein wenig "einschlagen" damit der Nabel nicht durch evtl. "Scheuern" der Windel wieder aufreißt..

    Und Saubere Hände!! Also zwischendurch Waschen, wenn die Windel gewechselt wurde...

    BITTE kein Alkohol oder Antiseptische Mittelchen , es sei´denn , der Kinderarzt verordnet das...

    Nach dem Baden des Babies den Nabel Vorsichtig (!!!) Lau Warm Trocken Fönen... mehr nicht...

    Bei kleinen "Verkrustungen" reicht ein Wattestäbchen, was mit Wasser ( abgekocht= Keimfrei) kleine Krümel oder Schmutz beseitigt...

    Alles Gute...

    Nesty



    Kommentar


    • Re: Nabelpflege bei Neugeborenem

      Zu uns hat man im Krankenhaus auch gesagt, man müsse gar nichts machen wenn es sich nicht entzündet oder dergleichen. Eventuell sollten wir ein wenig Babyöl auf einem Tupfer verwenden und kurz vorsichtig abtupfen aber ansonsten haben wir da nichts gemacht.

      Grüße
      Bullenauge

      Kommentar


      • Re: Nabelpflege bei Neugeborenem

        Von Alkohol-Lösungen bitte Abstand nehmen, wir hier schon geschrieben wurde, reichen warmes Wasser oder ein, zwei Tropfen Babyöl absolut aus, um den Nabel sauber zu halten.
        Grundsätzlich ist es wichtig, den Nabel trocken zu halten, damit sich keine Keime in den Hautfalten sammeln können. Also nach dem Baden auch immer mit einem Taschentuch vorsichtig trocken tupfen.

        Kommentar



        • Re: Nabelpflege bei Neugeborenem

          Vielen Dank für Eure hilfreichen Tipps!!

          Kommentar


          • Re: Nabelpflege bei Neugeborenem

            Nein nicht "behandeln", das verkrustet von allein. Maximal mit etwas gutem Öl vorsichtig abtupfen - aber eigentlich muss man da nichts machen.

            Kommentar