• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was ist mit meinen sohn los?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was ist mit meinen sohn los?

    hi leute
    vorhin hatte ich wieder einen kampf hinter mir.
    mein kleiner will einfach nicht einschlafen,er geht immer um die selbe zeit ins bett und es hatte auch schon 2 mal geklappt mit den einschlafen und er hatte auch schon mal geschafft alleine einzuschlafen, aber leider wird das wieder schlimmer gestern hatte ich ihn eine halbe stunde "belullt" (das ging relativ schnell) damit er einschläft und er ist dann auch eingeschlafen aber heute hatte er lautstark geschriehen so daß ich die nerven verloren hatte und mein kind sauer auf die spielmatratze im wohnzimmer gelegt und bin rausgerannt und habe erstmal geheult. am liebsten hätte ich ihn heulend ins bett gelegt aber einerseits ist das auch nicht gut für das kind,aber ich weiß nicht mehr weiter. ich habe schon angst das ich zu aggressiv gegen mein kind vorgehe ich liebe ihn ja und er ist mein wunschkind.
    er weint schnell wenn ihn was nicht passt deswegen fühle ich mich überfordert und teilweise leidet die gesundheit darunter (kreislauf,magen und psyche)
    mein mann muß viel arbeiten und meine schwiegermutter will bei dem pottenwetter nicht zu mir rausfahren also bin ich den ganzen tag mit den kleinen alleine.
    im allgemeinen ist er fröhlich und lacht viel aber er weint eben sehr schnell und wenn ich ihn nicht beruhigen kann dann fühle ich mich hilflos
    ich würde mich über ein paar ratschläge freuen
    lg kiroho

  • Re: was ist mit meinen sohn los?


    wie wäre es mal mit einem kleinen urlaub

    weg aus dem alltag weg aus der situation

    vielleicht auch nur 3 tage... einen für sich einen für ihren mann und einen für sich, jeder bekommt auszeit und aufmerksamkeit

    Kommentar


    • Re: was ist mit meinen sohn los?


      hi jean-poule
      danke für deine antwort
      ich würde gerne in den urlaub fahren nur wir haben keine zeit weil unser haus umgebaut wird
      und ohne mein kind kann ich nirgendwo hin, selbst wenn ich einkaufen fahre und mein kleiner zuhause ist dann sind meine gedanken immer bei ihn und ich habe irgendwie keine ruhe, selbst das tratschen mit meinen nachbarn fällt mir schwer.
      ich hatte mich mit meinen mann ausgesprochen und ich habe am abend eine stunde zeit für mich wo ich dann hier in den foren unterwegs bin oder mit freunden telefoniere da hole ich meine ruhe und die kraft, aber ich würde trotzdem gerne wissen wie ich mein kind ohne tränen ins bett kriege
      er soll doch fröhlich einschlafen
      lg kiroho

      Kommentar


      • Re: was ist mit meinen sohn los?


        dein/ euer stress überträgt sich auf das kind, deshalb ist wichtig das ihr cool und locker seit zumindest so erscheint

        einfach gedult, viel liebe, seht es als herausforderung nicht als last oder mytherium, sie es als zeit die du für deinen sohn hast, sie die tränen als befreiuung und weine ruhig mal mit, kuschelt bis er eingeschlafen ist, lesst was zusammen, hört was zusammen, erzählt, phantasiert..... und wenn er mal auf dem sofa einschläft auch okay, dann trag ihn dann ins bett und bleibe noch etwas bei ihm und geniese die minuten wo er nicht schreit weint

        entschuldigen sie das du, es ist ein lieb und höflich gemeintes.
        lg

        Kommentar



        • Re: was ist mit meinen sohn los?


          Ich würde mich nach den Bedürfnissen des Kindes richten.
          So mache ich es auch bei meinem Sohn und bin bis jetzt immer gut damit gefahren.

          Dein Kind ist doch auch noch so klein und muss doch auch erst einmal schlafen lernen. Er braucht Dich und Deine Nähe.
          Lege Dich einfach dazu oder lasse ihn bei Dir auf dem Sofa bis er eingeschlafen ist, so wie es schon empfohlen wurde. Das hat auch garnichts mit Verwöhnen zutun.

          Alles Liebe
          Windröschen

          Kommentar


          • Re: was ist mit meinen sohn los?


            hi danke für eure antworten
            ich versuche auch ein bischen lockerer zu sehen, zu anfang mußte ich mir ständig anhören daß ich meinen sohn verwöhne und wenn ich struktur und rythmus reinbringen will dann heißt es ich soll flexibler sein.
            ich gehe das jetzt relaxter an lasse ihn wieder auf dem arm einschlafen und lege mich zu ihn ins bett
            lg kiroho

            übrigens jean-poule das du ist ok ich duze ja auch jeden und das hat nichts mit unhöflichkeit zu tun sondern eher was mit der distanz

            Kommentar


            • Re: was ist mit meinen sohn los?


              gewisse struktur brauch jeder, zuviel davon verursacht meiner meinung nach zwänge


              wie fühlt ihr euch denn jetzt wo ihr "zusammen" schlafen geht oder er einschläft auf dem arm???

              er wird das im bett schlafen schon noch lernen.
              es ist nur gut, wenn er auf dem arm eingeschlafen ist, das du ihn dann ins bett legst. damit er sich unterbewusst an die umgebung gewöhnt, er dort wach wird und merkt ist doch gar nicht schlimm hier

              Kommentar



              • Re: was ist mit meinen sohn los?


                es ist schön zusammen schlafen zugehen, mein kleiner schläft jetzt friedlich
                ich gehe das jetzt lockerer an
                heute hatte ich den verdacht daß er alleine einschlafen wollte und noch meine hilfe benötig ich lag neben ihn und wenn er geschaut hatte dann hatte ich meine augen zu gemacht und mit einer hand hatte ich sein bauch gestreichelt
                er hatte nicht geweint es war so schön()))
                das stimmt schon das zuviel struktur nur in gewisse zwänge führt...
                lg kiroho

                Kommentar


                • Re: was ist mit meinen sohn los?


                  Das freut mich zu lesen. :-)

                  Kommentar


                  • Re: was ist mit meinen sohn los?


                    hi leute
                    nochmal vielen dank für eure positiven antworten und ermutigungen mir geht es echt besser seit dem und das überträgt sich auch auf dem kleinen der heute auch gut schläft(8))
                    liebe grüße kiroho

                    Kommentar



                    • Re: was ist mit meinen sohn los?


                      schau alles keine hexenwerke *hihi*
                      schön das es nun klappt, der rest kommt von alleine

                      Kommentar