• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mutter-Kind-KUr

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mutter-Kind-KUr

    Ich weiss zwar nicht ob ich zu dem Thema hier richtig bin,aber ich frag euch einfach mal.
    Wisst ihr vieleicht,ob man es durchkriegt wenn man eine Mutter Kind Kur zusammen mit ner Freundin u. ihrem Kind machen möchte??


  • Re: Mutter-Kind-KUr


    Hallo,

    Sinn einer Mutter-Kind-Kur ist nicht ein gemütliches Treffen/Urlaub mit einer Freundin und deren Kind sondern bestimmte gesundheitliche Beeinträchtigungen von Mutter und ggf. dem Kind/den Kindern. Entschuldige bitte, aber Deine Frage war sicher mißverständlicher formuliert als geplant. Die Entscheidung über die Notwendigkeit ist von medizinisdchen Voraussetzungen im Einzelfall abhängig und Du solltest Rücksprache mit Deiner Krankenkasse und Deiner behandelnden Ärztin halten - gleiches gilt bei medizinischen Problemen auch für Deine Freundin.

    LG DoHoh

    Kommentar


    • Re: Mutter-Kind-KUr


      Gehe mal davon aus, dass du und dein Kind und auch deine Freundin und Kind eine Kur nötig haben...

      Denke mal, dass es bei der Ortszuweisung auch darauf ankommt, was überhaupt therapiert werden soll.

      Das Einzige, was ich empfehlen könnte, ist, dass ihr euch beide mit der Kurklinik in Verbindung setzen würdet und einen Terminwunsch für euch beide äußert. Aber daran halten muss sich die Kurklinik nicht...

      geht aber auch nur, wenn beide Familien in die gleiche Kurklinik kämen....

      Gebe aber meinem Vorredner recht: Mutter-Kind-Kur ist kein Vergnügungsurlaub... einerseits kann ich aber verstehen, dass man in der Freizeit gerne jemanden um sich hätte, den man kennt - andererseits, wie soll man da andere Leute kennen lernen, wenn man eine eigene Clique bildet?

      Davon abgesehen: Du weißt gar nicht, wieviel Leute du aus deiner Heimatregion bei einer Kur treffen kannst! Ich war mit meiner Tochter 2005 zur Mu-Ki-Kur und hatte 5 verschiedene Familien aus meiner Region getroffen, eine kannte ich sogar persönlich durch den Ehemann. Mit einer Kurbekanntschaft habe ich auch noch heute Kontakt.

      Ansonsten fahrt doch mal übers Wochenende mal weg - da könnt ihr auch Vieles gemeinsam machen...was mehr Spaß bringen könnte...(ist zwar nicht umsonst, aber bei einer Mu-Ki-Kur bezahlst du auch Eigenanteil)...

      LG

      Kommentar