• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zahnen mit 4 Monaten

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zahnen mit 4 Monaten

    Hallo,
    mein Sohn ist jetzt 4 Monate ale und sein Zahnfleisch juckt und er sabbert.
    Er schäft nicht mehr gut, weil es ihn stört und er ist den ganzen Tag am Jammern-auch wegen der Übermüdung. Habe aus der Apotheke Kühlsalbe und Beißringe geholt.
    Was gibt es noch für Tipps und wie lange dauert das jetzt, bis die Zähne kommen?
    Geht das Jucken vorher weg oder muss ich mich damit nun monatelang abfinden, dass er unruhig und weinerlich ist???

  • Re: zahnen mit 4 Monaten


    Meine Tochter hat ihren ersten Zahn mit 5 Monaten bekommen.
    Es kann durchaus vorkommen, dass Babys bereits mit 3 Monaten schon Zähne bekommen.
    Wenn die ersten Zähnchen kommen, ist meist das Immunsystem des Kleinen geschwächt - man muss also, vorallem jetzt im Winter aufpassen!
    Durch des vermehrten Speichelfluss sollte man häufig wegwischen, sodass nichts Wund werden kann.
    So - und jetzt zu den Schmerzen: Ein Beißring ist gut - besser wirkt er noch, wenn man ihn vorher kurze Zeit in den Kühlschrank oder Froster legt.
    Bei meiner TOchter helfen auch gut Osanit Kügelchen aus der Apotheke. Diese sind pflanzlich und ohne Zucker.
    Ich hofffe, ich konnte helfen!

    Kommentar


    • Re: zahnen mit 4 Monaten


      Hallo,

      was noch super hilft, ist Zahnöl. Das bekommt man aber nur in einer bestimmten Aroma-Apotheke. Das wird von außen in die Wangen einmassiert. Wenn du Interesse hast, gebe ich dir mal die Daten der Apotheke.

      LG
      Tessa

      Kommentar


      • Re: zahnen mit 4 Monaten


        Danke für die Tipps.
        Das Zahnöl von der Kemptener Bahnhofsapotheke kommt nicht so hilfreich an,
        dafür aber die Osanit-Kügelchen. Wie lange darf er die nehmen?
        Ich hatte vorher schon 1 Woche Chamomilla D6 gegeben und dann direkt Osanit ( da ist auch Chamomilla D6 drin).
        Eigentlich soll man homöopathische Mittel nie länger als 2 Wochen geben.
        Was aber, wenn er jetzt noch 2 Monate ab Rumzahnen ist?

        Kommentar