• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

abgewöhnen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • abgewöhnen

    meine tochter wird in 2 wochen 1 jahr alt und ich würde ihr langsam gerne die folgemilch abgewöhnen. wie bringe ich sie am besten auf den geschmack von vollmilch und einer scheibe brot? hat jemand einen guten tip?

    greetz
    morla


  • Re: abgewöhnen


    Hallo!

    Also wir haben es wie folgt gemacht:

    Bsp: Abendbrot:
    Normalerweise gab es die letzte Folgemilch gegen 19 Uhr.
    Haben dann um 18 Uhr alle Abendbrot gegessen (also mit den Kindern). Haben ne Scheibe Brot mit Leberwurst in Stücke geschnitten und einen Becher Milch. Die Jungs haben dann soviel gegessen, wie sie mochten.
    In der ersten Zeit gab es danach noch Folgemilch, so vorm Bett.

    Morgens haben wir es so gemacht, einfach Vollmilch etwas warm gemacht und in die Nucki-Flasche. Haben dann auch so viel getrunken wie sie mochten, wenn es nicht viel war, danach noch etwas Folgemilch.
    War aber selten bei uns, weil so um den 1. Geb. wollten meine Jungs keine Folgemilch mehr.

    Alles Liebe Jenny

    Kommentar