• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Letze Impfung lange her!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Letze Impfung lange her!

    Meine letzte Impfung hatte ich soweit ich weiß mit 12-13 Jahren.
    Welche Impfungen fehlen mir noch?
    Muss ich Impfungen erneuern lassen?
    Gibt es neue Impfungen, die ratsam sind?
    Und sollte ich mich überhaupt impfen lassen?

    Grüße
    Lisa

  • Re: Letze Impfung lange her!

    Hallo Lisa,

    welche Impfungen dir genau fehlen wird dir keiner hier im Forum beantworten können. Ich hoffe, du hast noch deinen Impfpass, da stehen alle Details drin. In Absprache mit deinem Hausarzt kannst du allerlei Impfungen auffrischen lassen (bei den meisten Impfungen sollte das kein Problem sein). Ich kann nur jedem empfehlen sich impfen zu lassen, ob du es im Endeffekt machst, bleibt natürlich dir überlassen.

    LG,
    Buenchen

    Kommentar


    • Re: Letze Impfung lange her!

      Gibt es bestimmte Impfungen, die man unbedingt auffrischen lassen sollte oder welche, die nur einmal im Leben gegeben werden müssen? Ich hab auch schon seit Ewigkeiten keine Impfung mehr bekommen...

      Kommentar


      • Re: Letze Impfung lange her!

        Tetanus/ Diphtherie/ Pertussis (Polio) und ggf. Hepatitis A+B würde ich generell auffrischen bzw. Impfen lassen. Wären 2 Impfungen (bei der Auffrischung).

        Zecken wäre eine möglich aber kein Muss

        Kommentar


        • Re: Letze Impfung lange her!

          Hab seid bestimmt 20 Jahren oder mehr keine Impfung mehr gehabt, und ich bin bei allerbester Gesundheit! Selbst im Winter werd ich nicht so krank wie es viele Andere mit ihren tollen Impfungen sind. Wenn dann hab ich mal ne 1 Tages Erkältung. Das kommt meist von ungesundem Essen, wenn man das weglässt und die ganzen anderen Gifte wie Alkohol und so dann wozu braucht man dann noch die komischen Impfungen? Ich glaube damit wird sehr viel Angst und vor allem Geld gemacht. Und wenn man mal darüber nachdenkt was in soeiner Spritze alles für Soffe sind, überlegt man sich ob man das wirklich in seinem Körper haben möchte.. Googles mal die Packunsbeilage^^
          Es gibt übrigens Millionen Menschen in anderen Ländern in denen es Impfungen in dem Außmaß garnicht gibt wie bei uns und die dennoch ein Leben lang gesund bleiben.. Versucht einfach euer Leben so zu führen, das ihr euch gesund ernährt und euer Job euch nicht total auslaugt also wenn möglich weniger und vorallem stressfrei arbeiten und stressfrei leben, dann bleibt man gesund.

          Kommentar


          • Re: Letze Impfung lange her!

            Was dir aber bei Tetanus wenig hilft, dass du ansonsten nicht krank wirst, dann bist du tot, so oder so .

            Kommentar


            • Re: Letze Impfung lange her!

              Was denkst du weshalb es hier bestimmte Erkrankungen gar nicht mehr gibt?
              Eben, wegen er Impfung, sind Pocken und Co verschwunden.
              Und warum kommen jetzt bestimmte Erkrankungen wie Masern wieder vor?
              Genau, weil die Globalisierung dafür sorgt und die Impfmuffel als erstes dran erkranken.
              Gesunde Ernährung hilft eher nicht, ganz besonders bei Tetanus.
              Man kann für sich entscheiden das Risiko einzugehen, man sollte aber nicht versuchen anderen dieses Risiko schön zu reden und die Impfung verteufeln, jeder kann sich dazu selber informieren uznd das sollte am Besten auf seriösem Wege geschehen.
              Z.B. über seriöse Statistiken zu den Sterblichkeitsraten die Krankheiten betreffend und den Statistiken zu den NW und wie oft diese auftreten.
              Nach Infizierung und auf dem Sterbebett ist es zu spät, um sich nochmal umzuentscheiden denn Tetanus ist nicht heilbar und endet immer tödlich.

              Kommentar


              • Re: Letze Impfung lange her!

                Es ist m.E. sehr schwer, wirklich seriöse Statistiken zur Wirksamkeit von Impfungen zu finden... ich meine solche, bei denen das Ergebnis nicht von vornherein festeht.

                Kommentar