• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

3 Hörstürze innerhalb 3 jahre mit 16

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3 Hörstürze innerhalb 3 jahre mit 16

    Hallo, ich hatte meinen ersten Hörsturz mit 14 jahren.Heute bin ich 16 und hatte in der zwischen zeit 2 weiter hörstürze. Mein Arzt meint das, dass ohr durch einen hörsturz schon vorgeschädigt ist und das es dadruch schneller zu weiteren kommen kann. Kann das sein? Hat irgendjdm ähnliche erfahrungen? Mein Arzt konnte mir auch keine gründe nennen wodurch bei mir dieser hörsturtz entstand, da ich ja noch sehr jung bin kann er mir keine erklärung geben woher das kommt. Da dieser "Defekt" ja meistens durch stress herbeigeführt wird. Und eigentlich finde ich meinen leben nicht sehr stressig. Ich habe eine sehr starke allergie im sommer..kann es sein das mein immunsystem dadurch so geschwächt ist das ich empfindlicher auf andere sachen reagiere?

  • RE: 3 Hörstürze innerhalb 3 jahre mit 16


    Hallo C.....
    Ein Hörsturz ist schwer definierbar und auch in dessen Verlauf noch nicht ausgeforscht, um sich auf
    genaue Ursachen festzulegen, so das viele Möglichkeiten als Auslöser dieses Symptoms in Frage kommen können. Und Stress ist da vielleicht nur eine von vielen möglichen Ursachen, die mit als
    Auslöser, einzustufen sind.
    Bei so einer hartnäckigen Geschichte wie bei dir, würde ich mir erst mal mehrere Fachärztliche
    Meinungen einholen und versuchen, mögliche Ursachen durch gezielte Maßnahmen wie MRT usw.
    stück für stück auszuschließen.
    Des weiteren würde ich dir empfehlen diese Forum weiterhin zu verfolgen, hier und da sind
    oftmals sehr gute Tips und Beiträge dabei, die dann auch in dein Krankheitsbild, passen könnten.

    Viel Glück und gute Besserung
    Gruß
    jü.

    Kommentar


    • Hörsturz


      Bei so jungen Patienten sind Lärmschäden das häufigste - könnte es damit in zusammenhängen?

      Kommentar


      • RE: Hörsturz


        Ich hatte meinen ersten Hörsturz auch mit 16. Und auch bei mir lag es meiner Meinung nach definitiv am Lärm. Ich war ein paar Tage zuvor auf einem Konzert, was ich als viel zu laut empfand. Aber woher hätte ich wissen sollen, dass man Lärmstöpsel verwenden sollte. War ja noch sehr jung.

        Manchen Menschen macht so ein Konzert auch ohne Stöpsel nichts aus, aber andere Menschen, so wie ich, haben einfach von Natur aus lärmempfinflichere Gehör.

        Seitdem ich nämlich darauf achte, Lärm zu vermeiden, habe ich deutlich weniger Probleme mit dem Hören!

        Kommentar



        • RE: 3 Hörstürze innerhalb 3 jahre mit 16


          Hallo an alle,
          erst mal danke ich allen für ihre beiträge!
          ich persönlich würde lärm bei mir nicht als ursache einstufen da von meinen eltern immer sehr darauf geachtet würde was ich tue und was in meiner umgebung ist!! und ich mit 14 noch nicht auf konzerten bzw in der disco war kann ich mir nicht vorstellen das es darn liegt! Ich weiß nicht genau ab wann lärm wirklich schädlich ist aber ich weiß das ich seitdem ersten hörstürz zwar auf konzerten und in der disco(gehört ja zu jugenzeit ) war aber nur mit ohropax(??)!! Ich höre außerdem nie laute musik und auch nciht sehr oft mit discman oda mp3 player usw.! ich hab seit ich 14 bin in einer big band gespielt(schul big band also nicht sehr groß) ich weiß aba nicht ob das schon als lärm bezeichnet wird! MOmentan spiel ich nicht mehr in der big band( hab ein halbes jahr nach dem 1.hörsturz aufgehört) und ich spiel acuh keine instrumente mehr.

          mfg c***

          Kommentar