• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fliegen trotz Hörsturz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fliegen trotz Hörsturz

    Hallo,

    ich habe vor 2 Tagen einen Hörsturz auf dem rechten Ohr erlitten. Ich werde derzeit täglich mit Kochsalzlösungen
    / Infusion + Kortisonspritzen bei meinem HNO behandelt.
    In 6 Tagen fliege ich nach Mallorca, habe nun doch erhebliche
    Angst mich ins Flugzeug zu setzen, da ich Bedenken habe ob
    sich der Zustand meiner derzeitigen "Schwerhörigkeit" verschlimmern kann, bzw. ich mit erheblichen Schmerzen während des Fluges rechnen muß.

    Kann mir bitte dringend jemand sagen, ob ich meinen Urlaub
    ( 2 Stunden Flug, Düsseldorf-Mallorca) lieber stornieren sollte ?

    Vielen Dank !

    Gruß
    Georg



  • RE: Fliegen trotz Hörsturz


    Das ist schwer zu sagen. Tauchmediziner die gesunde Patienten Druckunterschieden wie beim Fliegen aussetzen sagen, dass kein Schaden für das Innenohr zuerwarten ist. Andererseits sehe ich viele Patienten, die Ihren Hörsturz während eine Fluges bekommen. Das Hörsturz geschädigte Ohr ist im Übrigen vermutlich empfindlicher, so dass sich auch hieraus ein Problem während des Fliegens ergeben könnte.
    Zusammenfassend: Es gibt zwar keine gesicherten Daten, dass ein Flug für Ihr Ohr schädlich ist aber ganz frei von einem Risiko ist ein Flug nach Hörsturz nach meiner persönlichen Meinung nicht.

    Kommentar


    • RE: Fliegen trotz Hörsturz


      Den Unterschied zwischen einem Barotrauma und einem Hörsturz sollte man als habilitierter HNO vielleicht doch kennen, oder nicht?

      Kommentar