• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hörsturz?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hörsturz?

    Hallo,

    ich habe seit 1 Woche das linke Ohr zu. Ich war sofort beim HNO, der einen Hörstuz feststellte, jedoch ohne stark auffälligen Hörtest.
    Ich habe massiven Druck im linken Ohr und höre eigentlich alles verstärkt bis in den schmerzbereich.
    Ich wurde 4 Tage mit Cortison behandelt und meinte auch mir ginge es besser, aber seit gestern ist es der HAmmer! Alles dröhnt im Ohr und ein hohes permantenes Pfeifen ist ebenfalls dazu gekommen.

    Schwindelig ist mir auch manchmal.

    Was kann das sein?

    Grüße

    Beatus

    Ich bin ziemlich unsicher aber ich denke mir das es Streßbedingt ist, denn gerade heute stehe ich wieder ziemlich unter Strom.

    In der letzten Nacht empfand ich das sehr leile Schnarchen meines Partners als absolut unerträglich laut, das ich mir einen Schaumgummiohrenstöpsel ins Ohr stecken mußte.

  • RE: Hörsturz?


    In der fachsprache ist dies wohl eine Hyperakusis und ein akuter Tinnitus. Eigentlich sind die Chancen gut, dass es sich wieder zurückbildet. Ich würde vielleicht sicherheitshalber mit Ihrem HNO-Arzt besprechen ob Sie die Kortisonbehandlung noch etwas verlängern sollten.

    Kommentar