• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tinnitus und HBO

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tinnitus und HBO

    Sehr geehrter Herr Dr. Suckfüll,

    ich habe seit dem 24.04.2006 einen Tinnitus auf dem rechten Ohr.
    Ab dem 25.04.2006 habe ich Infusionen erhalten, heute also meine vierte, diese werden auch in den nächsten Tagen fortgesetzt.
    Am 03.05.2006 hätte ich eine Möglichkeit zur parallelen Behandlung mit HBO in einem Druckkammerzentrum (Freiburg).
    Würde dies aus Ihrer Sicht Sinn machen, oder ist die Mühe und das Geld eher
    vergebens?
    Für Ihre Rückantwort vorab Herzlichen Dank!

    M.f.G.

    Jürgen H.

  • Hörsturz


    Ich selbst habe Patienten bislang nicht zu HBO-Therapie geschickt. Nach meinen Kenntnissen zu den veröffentlichten Ergbenissen würde ich eher empfehlen das geld zu sparen.

    Kommentar


    • RE: Hörsturz


      Hallo,
      ich bin selber gerade in der HBO-Behandlung, da ich erst die 5. hinter mir habe kann ich noch nicht viel sagen. Es sind aber durchaus Leute dabei, bei denen eine deutliche Besserung aufgetreten ist. Ich habe mich auch sehr schwer getan bei der Entscheidung ob ich diese teure Behandlung machen soll oder nicht, ich will mir aber später nicht vorwerfen es nicht wenigstens versucht zu haben.
      Ich kann gerne zu einem späteren Zeitpunkt nochmal berichten ob sich bei mir was getan hat.
      Gruss Sandy

      Kommentar