• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

knacken im ohr

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • knacken im ohr

    Hallo zusammen!
    Habe mal eine Frage: seit mitte oktober bemerke ich bei mir ein "knacken" auf dem linken ohr. teils nur links, teils beidseitig. ist nur beim schlucken. tut nicht weh, nervt aber. zahnarzt und kieferorthopäde sagen: alles okay. kann es sein, dass es durch einen "krummen" rücken entsteht? mein rücken ist nicht der beste, hatte zudem gerade eine leisten-op hinter mir, weshalb ich seit oktober keinen sport treibe. ist es also denkbar, dass das knacken im ohr das resultat einer schiefen wirbelsäule ist? bzw. ist es denkbar, dass sich durch orthopädische hilfe das knacken beseitigen lässt?

  • RE: knacken im ohr


    Wenn es nur beim Schlucken hörber ist, dann ist das normal. Hat jeder. Kann auch sein das sie eine Tubenbelüftungsstörung haben, was nichts aufregendes ist, sowas kann auch durch Ohrschmalz entstehen. Mit der Wirbelsäule hat das nix zu tun.
    Harmlos.
    ;-)

    Kommentar


    • Re: knacken im ohr

      Hi, ich kenne dieses Knacken genau so wie diese Schwachsinn aussagen wie von Scubagirl, diese Menschen wissen einfach nicht wie laut, anstrengend, nervig und auch irgendwann einen in den Wahnsinn treiben kann...

      Ich habe schon viele solcher Aussagen lesen müssen - anyway!

      Mir hat man keine feste Diagnose bisher stellen können, wie bei dir auch...ich war beim ZA, diese konnten nur Erahnen dass es vielleicht eine CMD ist, aber mehr auch nicht...

      Versuch mal zu einem Arzt zu gehen der sich damit auskennt, Röntgen o.ä...

      Ich werde demnächst mich zum Orthopäden begeben, weil es vom Rücken kommen "kann", durch verspannungen etc...

      also geb einen sch...auf solche aussagen...lieber gast - melde dich doch mal bitte via PN bei mir

      Kommentar