• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erster Hörsturz mit 16

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erster Hörsturz mit 16

    Hallo,

    ich hatte jetzt letztens mit 16 meinen ersten Hörsturz. Der Arzt meinte dass es wohl durch Schulstress entstanden. Ich hab jetzt irgendwie Angst, dass das weitere gesundheitliche Folgen für mich haben kann.
    Ist diese Angst begründet?

    Mit lieben Grüßen;
    Anilienchen


  • RE: Erster Hörsturz mit 16


    Der Arzt sagt das einfach deshalb, weil er auch nicht weiß, wo der Hörsturz herkommt. Ich hätte eigentlich auch keinen Tinnitus bekommen "dürfen", ich bin erst Anfang 20, gehe nicht in die Disko, glaube nicht, dass ich Arteriosklerose oder so etwas habe... Wenn kein Grund gefunden wird, heißt es halt es wäre der Stress.
    Beim Vordiplom an der Uni hatte ich sehr viel Stress, aber meinen Ohren ist nichts passiert.
    Ein Jahr später, als ich fast gar keinen Stress hatte, bekam ich über Nacht dieses beschissene Ohrgeräusch und ich kann nicht sagen warum, weil ich nichts anders gemacht habe als sonst.
    Ich habe mich erst eine Zeit lang kaum getraut etwas für die Uni zu tun, aus Angst durch den Stress den Tinnitus zu verschlimmern. Das ist aber nicht passiert!
    Ich würde an deiner Stelle die Schule und dein Leben ganz normal weitermachen. Du solltest halt vorsichtig mit Lärm sein und mach dich mit der Schule nicht zu verrückt, das klappt schon!
    LG
    Lissy

    Kommentar


    • RE: Erster Hörsturz mit 16


      Ein Hörsturz mit 16 ist sehr selten aber es kommt vor. Die Wahrscheinlichkeit einen zweiten Hörsturz zu erleiden ist dadurch aber nicht wesentlich erhöht.

      Kommentar