• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

tinnitus nach hörsturz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tinnitus nach hörsturz

    hallo!
    ich habe schon die tage im forum geschrieben leider keine antwort bekommen. ich versuche es nochmals .

    bei mir wurde vor einer woche ein hörsturz festgestellt. es hat mit druckgefühl und tinnitus angefangen.
    nach der diagnose wurde sofort mit infusionen begonnen. ich habe kein kortison bekommen.nur die infusionen und am wochenende tabletten.

    nach 4 infusionen konnte ich wieder normal hören. lt den hörtests zu beurteilen , ist der hörsturz weg. allerdings ist der tinnitus ist noch da. am tinnitus hat sich nichts geändert.ich muss dazu sagen das ich auch eine nasennebenhöhlen entzündung hatte.
    gestern meinte mein arzt das der tinnitus wieder weg geht. es brauche halt zeit.
    heute habe ich ihn nochmals drauf angesprochen was man noch machen könnte.
    er hat mir eine sauerstofftherapie in einer druckkammer empfohlen. ich sollte aber noch ein paar tage warten und dann mich bei dem arzt wegen der sauerstofftherapie vorstellen.

    kann mir jemand ein rat geben ? was sollte ich machen ? kann es sein das der tinnitus nach einiger zeit nach dem hörsturz sich bessert ? sollte ich diese sauerstofftherapie machen ?

    bedanke mich im voraus für die antworten

    mfg
    cera
    heute habe ich die 7.infusion bekommen.