• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hörsturz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hörsturz

    Hallo Herr Dr. Suckfüll,
    Anfang Februar bin ich für 3 Tage stationär aufgenommen worden mit akutem Hörsturz. Ich wurde mit Kortison und durchblutungsfördernden Medikamenten (über Infusionen) behandelt. Einige Tage bevor es zum Hörsturz kam, konnte ich auf dem betreffenden Ohr zwar hören, aber verzerrt u. die Töne waren immer tiefer als auf dem gesunden Ohr. Leider habe ich diese Symtome jetzt schon wieder seit ca. 3 Wochen. Muss ich damit rechnen, dass ich wieder einen Hörsturz erleide? Übrigens habe ich seit längerer Zeit auch die Ohrgeräusche, die ich aber durch Nebengeräusche noch kompensieren kann.
    Ich bedanke mich schon im voraus für eine Antwort.
    Anke L.


  • RE: Hörsturz


    Eigentlich ist es eher selten zweimal einen Hörsturz zu erleiden. Die Symptome die Sie schildern würden aber durchaus zu einem neuerlichen "kleinen" Hörsturz passen. Ich würde Ihnen raten möglichst bald beim HNO-Arzt einen Hörtest zu machen um Klarheit zu bekommen.

    Kommentar