• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wasser im Ohr :(

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasser im Ohr :(

    Hallo,

    habe gestern abend geduscht und dann schon gemerkt, das ich Wasser im Ohr habe.
    Normal reicht es bei mir aus, wenn ich mich einmal im bett auf die Seite fallen lassen, wo das Wasser verstopft und dann fließt es raus.
    Nun hat das gestern nicht geholfen und über Nacht ist das Wasser so wies sich anfühlt noch tiefer runtergewandert.
    Da ich nachts mit den Zähnen knirsche/ presse kann das natürlich mit ein Grund sein, das sich das wasser noch weiter reingedrängt hat.

    Jetzt wäre meine Frage, wie ichs wieder rausbekomme?
    Es ist ganz komisch, normal merkt man es ja, wenn man den Kopf schüttelt oder hoch und runterbewegt.
    Jetzt ist es aber so, das ich es hierbei nur manchmal merke, dann aber auch richtig höre wenn, echt komisch.

    Was kann ich hier machen außer zum HNO gehen und das rausholen lassen?

    Wann sollte man es rausholen lassen?
    Mir ist nicht schlecht oder schwindelig, von daher wird es bis jetzt noch nichts schlimmeres sein, aber ich war früher auch recht anfällig für Mittelohrentzündungen und das ist schon was fieses, was man nicht haben muss ;-)

    Also, wie bekomme ich es raus?

    Gruß
    Marie


  • RE: Wasser im Ohr :(


    An besten Sie gehen zum HNO-Arzt, dieser kann Ihr Problem in ganz kurzer Zeit beheben.

    Kommentar


    • RE: Wasser im Ohr :(


      Hallo,

      hab geschafft es rauszuholen, indem ich einfach Wasser ins Ohr habe laufen lassen, bis es voll war und das ist dann damit zum Glück mit rausgegangen.

      10¤ gespart, immerhin...

      Kommentar