• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fliegen mit einem Hörsturz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fliegen mit einem Hörsturz

    Hallo Herr Dr. Suckfüll,

    ich erlitt am 03.04.05 einen Hörsturz, der dann am 04.04.05 auch behandlet wurde mit einer Infusionstherapie. Ich habe nun meine fünfte Infusion hinter mir und das "rauschen" ist derzeit weg, ich habe nur noch ein leichtes Druckgefühl. Nun komme ich zu meiner Frage. Ich möchte gerne am 23.04. in den Urlaub fliegen. Wenn sich bis dahin die Symptome gelegt haben, kann ich dieses dann tun?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße

    Melnaie Weiß


  • RE: Fliegen mit einem Hörsturz


    Obwohl ich nicht eben selten von Patienten höre die einen Hörsturz beim Fliegen erlitten haben ist dies wohl möglich. Eindeutige Studien oder Veröffentlichungen eines Innenohrschadens durch Druckunterschiede gibt es nicht.

    Kommentar