• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hörsturz und Akupunktur

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hörsturz und Akupunktur

    Ich habe vor 4 Monaten ein Skiunfall gehabt, bin auf die linke Seite gefallen und dabei habe ich mein Gelenk verletzt. Um die beweglichkeit des Gelenks zu verbessern habe ich eine Akupunktur-Masage (Pensel) bekommen. Nach der 4 Sitzung (vor einer Woche) bekam ich sehr große Kopfschmerzen(linke Seite) und seit dem habe ich ein Druck im linken Ohr und höre ständig piepsen und rauschen. Heute habe ich erfahren von HNO-Arzt, dass ich ein Hörsturz habe. Kann die Akupunktur etwas damit haben oder mein Skiunfall?


  • RE: Hörsturz und Akupunktur


    Akupunktur wird von vielen HNO-Ärzten zur Behandlung des Hörsturzes und Tinnitus eingesetzt. Ich persönlich halte es weder für wirksam beim Hörsturz noch glaube ich dass es einen Hörsturz auslösen kann.

    Kommentar


    • RE: Hörsturz und Akupunktur


      Ich bin selbst APMTherapeutin. Einen Hörsturz wird nicht durch Energetische Versorgung ausgelöst. Es kann sein das kurzfristig Geräusche auftreten. Wende dich doch an deinen Therapeuten. Er ist in der Lage dieses wieder zu korrigieren. Wenn nicht, such dir einen besseren APM Therapeuten.Ich wünsche dir Glück

      Kommentar