• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erkältung - Rauschen in einem Ohr?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erkältung - Rauschen in einem Ohr?

    Hallo,

    ich habe seit zwei Tagen eine Erkältung, die sich bei mir meistens zuerst in der Nase festsetzt, die ist also zu und läuft die ganze zeit.

    Gestern gings mir dann so auf die Nerven, dass ich vor dem Schlafengehen dann nochmal richtig kräftig gescheuzt habe.

    Als ich dann ins Bett ging habe ich in der Ruhe gemerkt, dass mein eines Ohr irgendwie unter Druck steht, also wie verschlossen sich anfphlt und es dadrin, ja durchrauscht.

    Ist das schlimm?
    Geht das wieder weg und liegt an der Erkältung allgemein?

    Auch das andere Ohr ist etwas belegt, es rauscht aber halt nicht so und ist auch nicht so stark, mit einmal gähnen oder so ist das wieder frei.

    Kanns sein, dass ich zu stark geschneuzt habe und der Druck dann ins Ohr gewandert ist?

    Gibts etwas, was man da machen kann?

    Gruß und danke für Hilfe
    MArie


  • RE: Erkältung - Rauschen in einem Ohr?


    Versuchen Sie abschwellende Nasentropfen um den Druck im Mittelohr über die Nase abzubauen. Wenn das nicht hilft sollten Sie beim HNO-Arzt einen Hörtest machen lassen.

    Kommentar