• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tinnitus verschwindet ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tinnitus verschwindet ?

    Habe seit 20Jahren mit den Folgen vieler Mittelohrentzündungen zu tun. Seit 2 Monaten hat sich das Geräusch auf dem linken Ohr dramatisch verschlechtert. Mein Tinnitus ist mit einer Hörverschlechterung um 70 dB einhergegangen.Eine Sauerstofftherapie bei HNO-Arzt und eine Akupunkturbehandlung auf einer TCM Station liegt hinter mir. Erfolg liegt eher in gewonnener Ruhe, in der ja bekanntlich die Kraft liegt.
    1. Frage : Bringt eine OP etwas ? (mein Trommelfell ist instabil, ein Loch ist nicht vollstädig verheilt )
    2. Frage :
    Hin und wieder verschwindet mein "Ohrsausen" beim Schlucken urplötzlich , um gleich darauf wieder aufzutauchen. Merkwürdig. Warum ?
    3. Frage
    Kann ich als musiker dem Ohr eine Dauerbelastug zumuten ?
    Ewuss


  • RE: Tinnitus verschwindet ?


    Ob einen operation etwas bringt ist von vielen Faktoren abhängig die man nur bei einer direkten Untersuchung erfassen kann. Einen Punkt kann ich Ihnen aber bereits jetzt beantworten - eine Operation wird mit großer Wahrscheinlichkeit den Tinnitus nicht bessern.
    Dass das Ohrensausen sich beim schlucken verändert berichten viele Leute, es gibt allerdings keine plausible Erklärung für diese Beobachtung und es ist auch kein Weg den Tinnitus zu behandeln.
    Die Mittelohrentzündung ist kein Grund für ein lärmempfindliches Gehör. Problem ist aber möglicherweise der zusätzlich vorliegende Innenohrschaden den ich so ohnen Hörtest nicht beurteilen kann.

    Kommentar