• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ohr piepst

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ohr piepst

    Hi,

    ich hab seit ca. 2 Wochen so ein leises Piepen auf einem Ohr. Hört man eigentlich nur, wenn es leise ist - ich hörs vor allem nachts und im Bett. Es nervt dann aber ziemlich. Laute Musik o.ä. gabs vorher nicht.

    Wenn man den Finger ins Ohr steckt und dann leicht "zieht" (Unterdruck?), verschwindet es oder wird viel leiser.
    Woran kann das liegen? Lässt sich das kurieren?

    Gruß,
    Stephan

    P.S. Bin auch dauernd erkältet, Ohren eingeschlossen.


  • RE: Ohr piepst


    Ein Ohrgeräusch welches älter als 3 Monate ist geht eigentlich nicht mehr weg.
    Beeinflussen kann man nur die Wahrnehmung des Geräusches. Wenn Sie sehr gestört sind gibt es unterschiedliche Verfahren aus der Psychotherapie die Ihnen lernen mit Ihrem Ohrgeräusch zurechtzukommen und es im Idealfall sogar vollständig zu überhören

    Kommentar


    • RE: Ohr piepst


      und welche Psychotherapeutischen Methoden sind das ?
      Bitte um Info!!!

      Kommentar