• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

An Tinnitus-Betroffene !

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • An Tinnitus-Betroffene !

    Hallo !

    Ich habe jetzt seit 2,5 Wochen einen Tinnitus nach einem Rockfestival (trotz Ohrenstöpsel) !
    (nehme seit 1,5 Wochen durchblutungsfördernde Tabletten und ab morgen bekomme ich Infusionen)

    Meine Frage an Euch:

    - Wenn ein Tinni wieder weg geht (was ja durchaus möglich ist), was kann man da für einen Zeitraum nennen (ich habe verschiedene Aussagen gehört...von 2 Wochen bis zu 2 Monaten)

    - Kann ein Tinni lauter werden (wenn er so bleibt wie jetzt kann ich damit leben wenn es sein muß) ?

    - Wird mein Gehör (das war beim tTst vor 1,5 Wochen wie bei einem Luchs, also 1a) durch den Tinni mit der Zeit schlechter ?

    - was kann ich tun, um mir sekbst zu helfen und mcih selbst bei der Behandlung zu unterstützen ?

    Ich hoffe auf Eure Antworten!

    Besten Dank an Euch alle !


  • RE: An Tinnitus-Betroffene !


    Hallo Punkrocker!
    Hatte vor 10 Jahren Tinnitus im linken Ohr. Dieser wurde sofort an 7 Tagen mit Infusionen behandelt und danach war er weg.
    Letzte Woche hatte ich erneut einen Hörsturz rechts. Dieser konnte erst am Montag behandelt werden, weil wir im Ausland waren. Nach Hausarztuntersuchung sofort zum HNO-Arzt, hier wurde der Hörsturz durch Tests festgestellt, nachmittags die erste Infusion. Heute nach der vierten sind die Geräusche verschwunden bekomme aber vorsorglich noch zwei weitere. Beide Hörstürze wurden bei mir durch Streß ausgelöst. Ich hoffe, dass auch Dir die Infusionen helfen. Normal sollte man diese spätestens 48 Stunden bekommen.
    Alles Gute für Dich
    Mawi

    Kommentar


    • RE: An Tinnitus-Betroffene !


      **GG**
      Das kann ich veregssen ! Habe heute meine erste Infusion bekommen...........nach 2,5 Wochen !

      HAtte est erstmal mit Tabletten versucht !

      Naja, morgen zum Orthopäden, ggf. liegt es an der HWS, weil ich genau vor Auftreten des Tinnitus voll auf die Fresse gefallen bin (aus ca. 2 Metern Höhe voll auf den Rücken....**autsch**)

      Kommentar


      • RE: An Tinnitus-Betroffene !


        Hallo!
        Ich hatte vor 10 Jahren einen Hörsturz auf dem linken Ohr.
        Habe nach 3 Tagen für 7 Tage Infusionen bekommen.

        Danach waren die Geräusche und der Druck weg.
        Bekomme aber auch heute noch immer mal wieder
        kurze Anfälle von Tinitus, die nach kurzer Zeit (2-5 Minuten)
        wieder verschwinden.
        Da du das nach einem Rockkonzert hattest, würde ich dir
        empfehlen, den Gehör mal ein paar Tage zu schonen, heißt, mit einem Buch ins Bett und alle Geräusche abschalten.
        Das hilft mir, wenn ich mal zu viel Trubel hatte und meine
        Anfälle in immer kürzeren Abständen kommen.

        Viel Glück!

        Kommentar



        • RE: An Tinnitus-Betroffene !


          ja, genau das mache ich momentan !

          Heute habe ich mir die HWS einrencken lassen, war wohl bei einem Sturz (beim Konzert) ausgerenkt !

          Infusionen und Tabletten bekomme ich auch.......mal sehen was es bringt ! **Drückt mir die Daumen**

          Kommentar


          • RE: An Tinnitus-Betroffene !


            Ein frischer Tinnitus kann bis zu etwa 6 Wochen wieder verschwinden.

            Tinnitus kann lauter oder besser gesagt störender werden. Dies ist abhängig davon wieviel Aufmerksamkeit Sie dem Tinnitus widmen. Also am besten ignorieren wenn das möglich ist.

            Ihr Gehör wird durch den Tinnitus nicht beeinträchtigt. Sehr wohl wird Ihr Gehör aber durch Lärm, z.B. durch Punkrock geschädigt !

            Die beste Behandlung ist Lärm zu vermeiden und Ihr Ohrgeräusch nicht überzubewerten. Wenn Sie damit Leben können lassen Sie es dabei. Sie werden sich daran gewöhnen und es bald nicht mehr wahrnehmen.

            Kommentar


            • RE: An Tinnitus-Betroffene !


              Wie der gute Herr Doktor nur darauf kommt, daß ich Punkrock höre....**gg**

              Ernsthaft: Vielen Dank für die vielen Ratschläge und weiterhin alles Gute !

              Kommentar