• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

@ PD Suckfüll wg. Tinnitus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @ PD Suckfüll wg. Tinnitus

    Retraining-Therapie nach Jastreboff

    Ende der 80er Jahre entwickelte der Neurophysiologe Prof. Pawel J. Jastreboff in Baltimore (USA) ein neurophysiologisches Modell des Tinnitus und der Hyperakusis, aus dem sich eine einfache und trotzdem sehr erfolgreiche Behandlungsmethode ergab: die Tinnitus Retraining Therapie (TRT) .

    Das neurophysiologische Modell nach Jastreboff erklärt den Tinnitus als Überreaktion von subcorticalen Gehirnzentren auf Innenohrsignale. Insbesondere die Formatio reticularis und das limbische System reagieren auf Signale des Innenohres mit überschießenden Aktivitäten, was den an sich harmlosen Tinnitus mit negativen Assoziationen und körperlichen Stressreaktionen verbindet, welche wiederum eine Verstärkung des Tinnitus hervorrufen. Dieser Teufelskreis zwischen Innenohr und Hörzentren des Gehirns wird durch die Tinnitus Retraining Therapie unterbrochen.

    In den letzten Jahren hat Prof. Jastreboff über 1.000 Patienten nach der TRT Methode behandelt - mit überzeugenden Resultaten: ca. 80 % der Patienten gaben eine signifikante Besserung oder sogar vollständige Abheilung des Tinnitus und/ oder der Hyperakusis an, auch wenn die Beschwerden schon seit Jahren bestanden hatten... .




    Dieser Bericht steht auf der m-ww Seite, wenn man nach 'Tinnitus' sucht.

    Warum finde ich sonst keine Auskünfte darüber und warum wird diese Therapie nicht schon längst überall angeboten?

    Gruß,
    DieDa


  • Tinnitus Retraining


    Diese Therapie ist weitläufig bekannt und wird von einigen HNO-Ärzten meist in Zusammenarbeit mit einem Psychotherapeuten angeboten. Ergänzend werden Tinnitusmasker verwendet, kleine Hörgeräte die das Ohrgeräusch überdecken sollen. Die Resultate sind aber nicht ganz so überzeugend wie ursprünglich angenommen. Es handelt sich hierbei übrigens auch um eine Therapie die Ihren Tinnitus nicht heilt sondern Ihn für Sie akzeptabel macht. Ihr HNO-Arzt kann Ihnen sicherlich Auskunft geben wer in Ihrer Nähe Tinnitus Retraining durchführt.

    Kommentar


    • RE: Tinnitus Retraining


      Vielen Dank für Ihre antwort!
      Ich hätte da noch eine Frage.
      Ein Hörtest hat ergeben, daß ich so gut höre 'wie eine Maus' - sagte mein HNO und daß demnach mein Tinnitus durch Überreizung und Stress erzeugt sei. Wie sind hierbei die Chancen, daß er wieder weggeht?

      Gruß,
      DieDa

      Kommentar