• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

verschlagene Ohren nach Erkältung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verschlagene Ohren nach Erkältung

    Hallo!

    Ich bin die ganze letzte Woche mit einer heftigen Erkältung im Bett gelegen (Husten, Halsweh, stark verstopfte Nase, erhöhte Temp. usw)
    Jetzt gehts mir zwar wieder besser, aber meine Ohren sind verschlagen wie nie zuvor, vor allem das rechte.
    Bei jedem Mal Nase putzen knackt und quietscht es in meinem Ohr ich hab das jetzt seit Tagen schon und hab den Eindruck das gar nicht mehr loszuwerden.

    Kann man dagegen was machen???


  • Tubenventilationsstörung


    Bei Schnupfen schwellen die Schleimhäute der Nase und gleichzeitig die des Ganges für die Belüftung Ihres Mittelohres an. Die Folge ist ein Unterdruck im Mittelohr, manchmal bildet sich sogar Flüssigkeit im Mittelohr und Ihr Trommelfell schwingt nicht mehr - Sie hören schlechter. Besserung kommt mit dem Abklingen des Schnupfens wenn Ihr Mittelohr wieder ausreichend belüftet wird. Man kan dies durch abschwellende Nasentropfen unterstützen. Um sicherzugehen ist es aber ratsam ihren HNO-Arzt aufzusuchen, der diese Internet-Diagnose sichert indem er Ihr Trommelfell mikroskopiert und bei Ihnen einen Hörtest durchführt.

    Kommentar