• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hörsturz und Schwangerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hörsturz und Schwangerschaft

    Hallo, ich bin in der 29. SSW und hatte am Donnerstag abend einen Hörsturz, vom HNO nachgewiesen. Bekomme seit Samstag Infusionen mit Heas 6%. Bisher habe ich noch keine Wirkung festgestellt. Was könnte ich noch tun um die "Watte im Ohr" und die Geräusche loszuwerden?


  • Hörsturz in der Schwangerschaft


    Eine nicht ganz einache Situation die unter Berücksichtigung von zwei Aspekten entschieden werden sollte:
    1. Auch wenn eine ganze Reihe von Medikamenten während der Schwangerschaft gegeben werden kann versucht man dies wenn irgend möglich zu vermeiden.
    2. Eine Behandlung des Hörsturzes bessert im günstigsten Fall Ihre Chancen auf Heilung, sie ist aber keine Garantie dass der Hörsturz geheilt wird.

    Ohne nähere Kenntnisse Ihres Falles könnte ich mir folgendes Vorgehen vorstellen:
    - Bei kleinen Hörverlusten insbesondere im Tieftonbereich würde ich zunächst nichts tun und abwarten.
    - Kommt es nicht zur Besserung oder liegt ein kräftiger Hörverlust vor so kommen die gängigen Medikamente HAES und, von mir noch mehr favorisiert, Prednisolon in Frage. Beides kann während der Schwangerschaft gegeben werden, ich würde dennoch jeden Einzelfall mit dem betreuenden Gynäkologen besprechen.
    - Liegt ein sehr großer Hörverlust oder gar eine Ertaubung vor so sollte man die HELP-Apherese (Blutwäsche) in Betracht ziehen. Eine zusätzliche Entscheidungshilfe kann ein Plasmafibrinogenwert von über 300 mg/dl sein. Die HELP-Apherese wird bei anderen Indikationen auch während der Schwangerschaft angewendet. Ein Aspekt spricht meiner Ansicht nach für die Apherese - Ihr Blut wird weitestgehend außerhalb Ihres Körpers behandelt. Auch für die HELP-Apherese gilt jedoch - unbedingt Rücksprache mit Ihrem Gynäkologen nehmen !

    Kommentar


    • RE: Hörsturz und Schwangerschaft


      Für Braki !

      Hat sich bei dir durch die Behandling was verändert, wäre für eine Antwort sehr dankbar

      Kommentar