• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knoten am Hals

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knoten am Hals

    Hallo,

    ich bin etwas verunsicherst bezüglich eines Knoten an meinem Unterkiefer/ Hals.

    Ich leide seit mehreren Jahren an einer chronischen Sinusitis. Ständig habe ich Schnupfen, Schleim im Rachen, extremen Druck an der Stirn + zusätzlich eine schiefe Nasescheidewand.

    Vor zwei Jahren habe ich dann noch zusätzlich einen Knoten an der rechten Seite des Halses entdeckt. Es ist beim Übergang Kiefer zum Hals, ist nicht schmerzend, es sei denn ich drücke ihn stark rein um ihn „abzutasten“. Es ist verschiebbar und ist meiner Meinung nach in den letzten Jahren nicht gewachsen. Meine Blutwerte sind alle in Ordnung, nichts anfällig.

    Könnte dieser Knoten mit der Sinusitis zusammenhängen?

    Ich habe mir angefangen bisschen Sorgen zu machen. Letztes Jahr war ich beim HNO Arzt, der Knoten wurde abgetastet, der Arzt meinte, er sei nicht zu groß, also nicht auffällig. Es wurden keine weiteren Untersuchungen angestrebt.

    LG


  • Re: Knoten am Hals

    Dürfte sich um einen Lymphknoten handeln.
    Nicht ungewöhnlich in Ihrer Situation.

    Sie sollten sich eine 2e Meinung betreff HNO
    einholen.

    Welche Untersuchungen wurden bisher gemacht ?

    Wie steht es um Ihre Zähne?
    Gibt es da kritische, wurzelbehandelte, überkronte?

    Kommentar