• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Druckausgleich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druckausgleich

    Hallo zusammen,

    ich habe seit ein paar Wochen immer wieder Probleme mit dem Druckausgleich im rechten Ohr. Vor zwei Wochen war ich deswegen beim HNO. Dort wurde in meine Nase geschaut und in meine Ohren. Außerdem wurde ein spezieller Hörtest gemacht (leider weiß ich den genauen Namen nicht mehr). Der Arzt meinte, dass ich gut hören würde und das meine Nase etwas geschwollen wäre, wodurch die Probleme mit dem Ohrendruck hervorgerufen werden würden. Er hat mir ein kortisonhaltiges Nasenspray aufgeschrieben (Mometa). Das sollte ich zwei Wochen nehmen. Heute war der letzte Tag, allerdings habe ich heute wieder das Problem. Teilweise höre ich mich selbst atmen und das ist ein ganz komisches Geräusch. Im Ohr knackt es auch hin und wieder. Könnt ihr mir noch eine Alternative zu dem verordneten Nasenspray empfehlen?

    LG


  • Re: Druckausgleich

    Definitiv nein !
    Der Dauergebrauch eines Nasensprays kann mehr
    Schaden anrichten als nutzen.

    HNO wieder aufsuchen !
    Dieser muß mit anderen Diagnosen einen Befund
    erstellen. (Ultraschall, Ct) ?

    Zahnsituation überdenken.
    Gibt es kritische Zähne ?
    WB behandelt, Kronen etc. ?
    Mfg

    Kommentar


    • Re: Druckausgleich

      Vielen Dank für die Hilfe. Kann es auch sein, dass durch zu häufiges Nutzen von Nasenspray der Druckausgleich gestört ist? Derzeit habe ich leider auch mit der ein oder anderen psychischen Belastung zu kämpfen, wäre dies auch eine mögliche Ursache.
      Der Zahnarzt hat festgestellt, dass ich nachts mit meinen Zähnen knirschen, bin mir aber nicht sicher, ob es da einen Zusammenhang gibt. Ansonsten habe ich keine Probleme mit meinen Zähnen. Eventuell einen leichten Überbiss, aber der wäre wohl kein Problem laut meinem Zahnarzt.

      LG

      Kommentar


      • Re: Druckausgleich

        Ich hätte noch eine Frage: Könnten regelmäßige Nasenduschen mit Emser Salz Abhilfe verschaffen?

        Kommentar



        • Re: Druckausgleich

          Zitat:
          Kann es auch sein, dass durch zu häufiges Nutzen von Nasenspray der Druckausgleich gestört ist?
          Nein, das Problem bestand auch schon vorher !

          Was Ihre Zahnsituation betrifft, wenn wirklich alles in Ordnung
          ist kaum. Auch das mögliche Knirschen nicht.

          Hier muß Ihr HNO tätig werden !
          MfG

          Kommentar