• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unerklärliche Symptome im Halsbereich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unerklärliche Symptome im Halsbereich

    Einen schönen guten Abend,




    mich plagt nun schon seit mehreren Wochen ein unangenehmes Gefühl im Halsbereich. Auffällig dabei ist, dass sich dieses Gefühl zu bestimmten Zeiten bemerkbar macht (meist zu den Abendstunden) und an Intensität zu- bzw. abnimmt.





    Das Gefühl lässt sich am ehesten mit einem Engegefühl beschreiben, die zumindest keine großen Schluckbeschwerden verursachen. Wo genau diese Enge sitzt, kann ich leider nicht sagen. Wahrscheinlich irgendwo zwischen Brustbein und Kehlkopf. Dazu kommt noch eine sehr leichte Heiserkeit und eine dunklere Stimme, die sich jedoch kaum bemerkbar machen.




    Ich war zunächst bei meinem Hausarzt, der sich meine Schilddrüse und meine Lymphknoten angeschaut hat, jedoch ohne Auffälligkeiten. Anschließend hatte ich noch einen Termin beim HNO Arzt, der mir in den Hals geschaut hat, aber ebenso nichts feststellen konnte. Nach einem weiteren Besuch beim Hausarzt wurde mir lediglich mitgeteilt, dass man für mich momentan nicht viel tun kann.




    Neben dem unangenehmen Gefühl im Hals schwirren mir natürlich auch Szenarien im Kopf rum, dass es sich bei den Symptomen vielleicht um was bösartiges handeln könnte.




    Wie gehe ich nun am besten damit um? Ich meine nach mehr als 3 Wochen mit diesen Symptomen sollte man sich doch Gedanken machen, oder nicht?




    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit


  • Re: Unerklärliche Symptome im Halsbereich

    Du wurdest sowohl vom Hausarzt als auch von HNO-Arzt untersucht. Beide konnten nichts finden. Deshalb ist Dein Gedanke, an etwas Bösartigem erkrankt zu sein, vollkommen absurd. Hätten sie auch nur den leisesten Verdacht gehabt, es könne etwas Schlimmes vorliegen, hätte man Dich auf der Stelle zwecks weiterer Untersuchungen ins Krankenhaus geschickt.

    Das Engegefühl im Hals gehört zu den häufigsten psychosomatischen Störungen. Nicht ohne Grund gibt es die Redewendung "einen Kloß im Hals haben". Darüber denke mal nach.

    Kommentar


    • Re: Unerklärliche Symptome im Halsbereich

      Ein Engegefühl im Hals muss nicht immer eine Organische Ursache haben. Häufig handelt es sich dabei um Verspannungen der Muskulatur. Durch Reflux können die Symptome manchmal noch zusätzlich verstärkt werden. Der richtige Ansprechpartner bei Problemem mit dem Kehlkopf ist ein HNO-Arzt mit der Zusatzbezeichnung Phoniatrie.
      Da Sie vom HNO-Arzt schon untersucht wurden und er nichts gesehen hat, ist eine bösartige Ursache unwahrscheinlich. Falls die Beschwerden weiterhin bestehen bleiben kann dennoch eine Panendoskopie sinnvoll sein. Hierbei werden Mund-, Rachen- und Kehlkopfbereich in Narkose untersucht und es können bei Bedarf Proben entnommen werden. Der HNO-Arzt kann Sie dahingehend beraten.

      Kommentar