• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chronische Rachenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chronische Rachenentzündung

    Hallo,
    vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen? Vor 3,5 Monaten begann es mit Halsschmerzen und ich dachte es wäre eine Grippe ( kein Schnupfen etc.)Hausarzt gab ein Antibiotika es wurde aber nicht besser danach hatte ich angeblich Mundsoor der 3 Wochen mit Lutschtabletten behandelt wurde. HNO-Arzt gab ein Spray und Isla Pastillen es wäre eine chronische Rachenentzündung durchs Rauchen und Schleimhäute wären tief rot. Kehlkopfspiegelung und Lunge wurden geröntgt, ohne Befund. Habe vor 5 Wochen das Rauchen aufgegeben. Sodbrennen habe ich nicht und Magenschoner 40.0 mg habe ich 4 Wochen genommen ohne Besserung. Ein Tag ist es besser und am anderen Tag wieder Schluckprobleme (nur beim Speichelschlucken!?) Und leichtes brennen mit Trockenheitsgefühl bzw. spannen, morgens habe ich fast keine Probleme. Wäre sehr dankbar wenn sich jemand melden würde ob das auch mal eine Ende hat.

    Vielen Dank
    Welte


  • Re: Chronische Rachenentzündung

    Hallo!
    Ich habe seit fast 6 Monaten dasselbe Problem.
    Mein Rachen ist total wund und verschleimt.
    Rauche seit 6 Monaten nicht mehr. Trinke sehr vie
    Wasser. Mache Nasenspülungen. Habe alle Lutschtabletten und Sprays durch. Nichts hilft.
    Hast Du auch diesen zähen Schleim?ä
    LG Nicole

    Kommentar


    • Re: Chronische Rachenentzündung

      Hallo,
      ja habe auch diesen zähen Schleim. Hab jetzt ACC akut genommen finde das das besser geworden ist. Lutschtabletten, Sprays, Gurgellösungen hab ich auch durch. Was sagt den Dein Arzt?
      LG Welte

      Kommentar


      • Re: Chronische Rachenentzündung

        HNO Ärzte habe ich jetzt 2 konsultiert.
        Die meinen es käme von Reflux. Dabei habe ich kaum Sodbrennen oder sautes Aufstossen.
        Bei mir ist es während des heissen Sommers gekommen. Viel geraucht und trockene Luft.
        Das nennt sich trockene chronische Rachenentzündung. Bei mir ist es morgens am schlimmsten. Da hat sich dann über Nacht viel
        zäher Schleim angesammelt. Dann krieg ich dieses Engegegühl. Der Schleim sitzt fest und ich krieg immer voll die Panik zu ersticken.
        Es ist ganz schlimm!!!! Warst Du beim Lungenarzt? Hast Du denn.auch.viel geraucht?
        Bist du weiblich? Wie alt? Ich bin 45 wriblich.
        LG Nicole



        c

        Kommentar



        • Re: Chronische Rachenentzündung

          Hallo,
          ja ich habe auch viel geraucht und habe mich auch immer gewundert warum ich die letzten Monate vor August so trockene Schleimhaut habe. Im August hab ich gedacht ich bekomme nur eine Grippe hatte nur Halsschmerzen. Bin dann zum Hausarzt und hab dann Antibiotika bekommen und war zwei Tage später beim HNO mit der Diagnose Rachenentzündung. Nach dem Antibiotika hab ich eine Pilzfektion bekommen die drei Wochen behandelt wurde ( ohne Abstrich) vom Notdienst und HNOUrlaubsvertretung. Mein HNo sagt das käme vom Rauchen ist ein sehr langer Prozess und kann sehr lange dauern. Selbst wenn ich keine Beschwerden ehr habe dauert es Monate bis es verheilt ist. Das Lungenröntgen hat mein Hausarzt veranlasst ohne Befund. Sodbrennen hab ich auch keins. Nach 30 Jahren rauchen war mir klar das nur der Rauchstopp helfen kann, die Rötung ist schon etwas zurückgegangen laut meines HNO Arztes. Aber Geduld ist nicht meine Stärke. Diese Pannik kenne ich nimm doch mal ACC Akut morgens eine Brausetablette. Vielleicht bekommen wir ja noch Hilfe!
          Bin 50 Jahre alt und weiblich.
          Grüße Welte

          Kommentar


          • Re: Chronische Rachenentzündung

            Danke für deine Antwort.
            Bei mir sind die Schleimhäute unten im Hals gerötet. Hab gerade eine Soledum Tablette genommen und gedacht die bleibt mir im Hald stecken. Hast Du schon mal an COPD gedacht?
            Da hat hat man auch zähen Schleim.
            Hast Du denn auch Atemprobleme?
            Warst Du beim Lungenfacharzt? Hab einen Termin
            für März?!@@ Das ist ein Witz. Und wie soll man sich verhalten damit es heilt? LG

            Kommentar


            • Re: Chronische Rachenentzündung

              Vielleicht hast du den Pilz noch?

              Kommentar



              • Re: Chronische Rachenentzündung

                Hey,
                nein den Pilz hab ich nicht mehr. Die Verschleimung ist auch viel besser geworden wie es schon war. Atemprobleme hab ich gar keine war im September wandern, also Lunge ist laut Arzt in Ordnung. Ich werde auch das Rauchen nicht mehr anfangen. Es gibt aber auch einen stillen Reflux deswegen hab ich den Magenschoner 40mg vier Wochen genommen. Mein HNO Arzt sagt Isla lutschen, viel trinken Salbeitee,Ingwertee usw. Es gibt keine Medikamente für die Heilung und Geduld haben.
                Viele Grüße

                Kommentar


                • Re: Chronische Rachenentzündung

                  Was Du noch machen kannst ist inhalieren und warme Kartoffelwickel. Ich mach jeden Abend noch Wick vapurob auf die Brust und den Rücken.

                  Kommentar


                  • Re: Chronische Rachenentzündung

                    Hallo!
                    wie geht es Dir? Bei dem feuchtkalten Wetter fühlt sich der Hals noch trockener und schmerzender an. Hast Du morgens auch soviel zähen Schleim?
                    Hab heute morgen einen ganzen Schwall erbrochen. LG

                    Kommentar



                    • Re: Chronische Rachenentzündung

                      Hallo,
                      heute geht es mir mal besser. Bei dem Wetter mach ich auf die Heizung ein nasses Handtuch und lüfte die Räume. Hab mir jetzt ein Luftbefeuchter gekauft trockene Luft geht gar nicht. Das mit dem zähen Schleim hab ich nicht , eher so ein trockenen Kloß beim schlucken. Meinst du das der zähe Schleim nicht davon kommt das du das Rauchen aufgehört hast. LG

                      Kommentar


                      • Re: Chronische Rachenentzündung

                        Ja durch die Heizungsluft wird es noch schlimmer. Meine Nase ist auch super trocken
                        und zu. Ich lüfte auch. Nur wenn man nachts
                        zufällig durch den Mund atmet wird es gefährlich.
                        der zähe schleim kommt vom wunden Hals.
                        aber was soll man noch machen? Ich trinke
                        und trinke. Aber der Hals wird nicht geschmeidig.
                        ich hab das Problem ja tief im Hals. Und du wahrscheinlich wo die Mandeln sitzen.
                        Hast Du die noch?
                        LG

                        Kommentar


                        • Re: Chronische Rachenentzündung

                          Ja die Mandeln hab ich noch die sind aber nicht entzündet. Im Januar hab ich wieder beim HNO Termin, hoffe einfach das es dann weg ist. Aber meine Schleimhaut und Zunge haben echt schlimm ausgesehen, da ist es jetzt dagegen schon wirklich gut. Und das Rauchen war natürlich auch nicht förderlich. Der HNo hat mir dann erklärt das wenn ich das Rauchen nicht aufhöre erholt sich die Schleimhaut nie. Das wäre wie Du mit dem Schmiergelpapier jede Stunde über eine offene Wunde fährst. Wir müssen jetzt geduldig sein aber manchmal zweifele ich schon, und googeln ist dann echt übel. LG

                          Kommentar


                          • Re: Chronische Rachenentzündung

                            Mein Hals fühlt sich an wie schmiergelpapier.
                            schlucken tut dementsprechend auch weh.
                            am schlimmsten ist es wenn der schleim festsitzt.
                            hab mir heute ambroxol geholt aus der Apotheke.
                            aber diese Schleimlöser darf man ja auch nicht unendlich nehmen. Bist du morgens auch heiser oder hast du Probleme mit dem Sprechen?
                            Ich schon.
                            Alles scheisse!! Bist du berufstätig?
                            LG Nicole

                            Kommentar


                            • Re: Chronische Rachenentzündung

                              Hallo Herr Prof.Dr. Suckfüll bitte melden Sie sich
                              mal zu unseren beiden Leidensgeschichten.
                              Vielleicht haben Sie wertvolle Tips zur Schleimhautregeneration. Sollte man Vitamine zu sich nehmen? Gibt es ein spezielles Halsspray?
                              LG Nicole

                              Kommentar


                              • Re: Chronische Rachenentzündung

                                Komischer weise geht es mir
                                morgens am Besten. Und im laufe des Tages steigert es sich. Dann wenn ich denke oh jetzt geht's aufwärts kommt am nächsten Tag die Keule. Mach doch mal warme Kartoffelwickel die haben auch eine schleimlösende Wirkung. Ja ich arbeite und bin die letzten Monate in der Apotheke Stammkunde. Habe so gut wie alles durch hab mir selbst den Manuka Honig für 60.00 Euro gekauft, aber wer weiß wie es ohne wäre. LG

                                Kommentar


                                • Re: Chronische Rachenentzündung

                                  Habe heute noch mit einer Apothekerin gesprochen. Soe meinte kaltgepresstes Kokosöl
                                  lutschen. Schmiert schön und ist antibakteriell

                                  Kommentar


                                  • Re: Chronische Rachenentzündung

                                    Ja und Nasenduschen machen. Sowas hab ich in 50 Jahren nicht erlebt manchmal kannst echt ein Durchhänger haben. Gehe abends schon ins Bett und denk wir toll es sein muss aufzustehen und wenn du schlucken musst ist alles gut. Na zumindest schkaf ich wieder durch und brauch nicht wie im August die Wasserflasche neben dem Bett und hatte keinen Speichel. Hoffe das sich mal jemand meldet. LG

                                    Kommentar


                                    • Re: Chronische Rachenentzündung

                                      Manuka hab ich mir auch gekauft. Aber das süsse
                                      reizt noch mehr.

                                      Kommentar


                                      • Re: Chronische Rachenentzündung

                                        Ja ich muss nachts auch öfters hoch und was trinken um zu checken wie die Lage ist. Schrecklich Schrecklich. Es gibt auch mal Nächte wo ich durchschlafe oder einfach soo müde bin dass ich nicht aufstehe. Ich hatte mal sowas wie du jetzt hast. Da hatte ich meine Mandeln noch.
                                        HNO hat immer gesagt die Mandeln sind in Ordnung. Aber exteme Trockenheit meinte er. Und bloss kein Antibiotikum dass macht alles nur noch schlimmer. Da hatte er Recht. Aber nicht mit den Mandeln. Die waren der Übeltäter. Als die raus waren gings steil bergauf. Aber danach hat man dann immer mit dem Kehlkopf bzw. unteren Halsbereich Probleme. HastnDu dir mal eine Zweitmeinung von einem anderen HNO Arzt eingeholt? Wohnst Du in einer Stadt mit guten Ärzten? LG Nicole

                                        Kommentar


                                        • Re: Chronische Rachenentzündung

                                          Hallo!
                                          Wie geht es Dir? Melde Dich mal!
                                          LG Nicole

                                          Kommentar


                                          • Re: Chronische Rachenentzündung

                                            Hey,
                                            heute ist mal ein guter Tag. Ja das mit dem Antibiotika und die drei Wochen Pilzmittel haben meiner Schleimhaut ziemlich geschadet. Ich war noch in der HNO Klinik und bei einem anderen HNO Arzt. Die haben aber auch das selbe gesagt. Ein Experte meldet sich aber hier auch nicht. Wie geht es dir heute? LG

                                            Kommentar


                                            • Re: Chronische Rachenentzündung

                                              Hallo!
                                              melde Dich mal!
                                              LG Nicole

                                              Kommentar


                                              • Re: Chronische Rachenentzündung

                                                Alles klar bei Dir?
                                                LG Welte

                                                Kommentar


                                                • Re: Chronische Rachenentzündung

                                                  Hallo!
                                                  Ich sag lieber nix. Es ist mal so mal so. Es ist einfach nur zum Kotzen!!! Man kann sich garnicht auf Weihnachten freuen. Also ich hab noch in andeten Foren gestöbert. Da waren auch viele mit dem Problem was ich habe. Ich glaube es kann sein dass es nie wieder ganz weg geht. Warum?
                                                  Jetzt ist Winter. Soviele erkältet. Ich hab so einen Schiss mich anzustecken!! Weil dann istballrs zu spät. Und der Sommer wird wieder komplett heiss.
                                                  ich wollte auch nochmal zu einem anderen HNO
                                                  aber was sollen die machen? Kaputte Schleimhäute sind kaputte Schleimhäute. Man muss jeden Tag kämpfen und Schleimhautpflege betreiben. Aber was soll denn nocz nachen? Ich trinke viel. Rede kaum noch. Bei mir ist der Hals wund und trocken aber am meisten macht.mich der zähe Schleim zu schaffen. Man soll due Schleimhaut permanent feucht halten. Da liegt
                                                  das Problem. Nachts trocknen sie wieder aus.
                                                  bist du auch manchmal heiser? LG Nicole

                                                  Kommentar