• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mittelohrentzünsung und Cotrim Forte 960mg

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mittelohrentzünsung und Cotrim Forte 960mg

    Hallo,

    Ich muss aufgrund einer Blasen- & Nierenentzünding das Antibiotikum „Cotrim Forte - ratiopharm 960mg“ nehmen. Nun habe ich einige Symptome einer Mittelohrentzündung. In der Packungsbeilage steht, dass dies auch für Entzündungen im Hals-Nasen & Ohrenbereich ist.

    Nun ist meine Frage: Hilft dies auch gegen eine Mittelohrentzündung? Nehme zusätzlich nun auch Sinupret und Nasenspray.

    liebe Grüße


  • Re: Mittelohrentzünsung und Cotrim Forte 960mg

    Sie sollten hier einen HNO Arzt aufsuchen !!!
    Die Situation genau schildern !
    MfG

    Kommentar


    • Re: Mittelohrentzünsung und Cotrim Forte 960mg

      Cotrim forte ist zwar nicht das gängigste Antibiotikum, kann aber durchaus bei Infekten im HNO-Bereich angewendet werden. Auch Nasenspray ist zur Verbesserung der Belüftungssituation sinnvoll. Trotzdem sollten Sie in solchen Fällen einen HNO-Arzt aufsuchen, damit dieser das Ohr untersucht und geeignete Medikamente anordnet.

      Kommentar