• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ohrenrauschen sehr stark

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ohrenrauschen sehr stark

    Seit ca 4 Wochen habe ich enormes Ohrenrauschen beidseitig im Wechsel.

    ich war bei HNO, Zahnarzt, Hausarzt und Kardiologe.

    Hausarzt hat ein Blutbild mit 4 Werten gemacht und hat mir Eisentabletten verschrieben

    Nun sehe ich im Blutbild dass Ferritin - Grenze 150 bei mir bei 650 liegt. Ist das nicht zu hoch ? Kein Wort seitens meines Hausarztes?
    Kann dies hiermit zusammen hängen? Hämoglobin war eher leicht niedrig und der andere Wert war 11,9 (sollte wohl 12 sein)

    Danke für eine Info, da ich es nicht mehr aushalte und durchdrehe mit dem Rauschen in den Ohren.

    Warum ist Ferritin 650 , ist das denn zu niedrig?


  • Re: Ohrenrauschen sehr stark

    Hausarzt macht einen Bluttest mit 4 Werten ???
    Eher ungewöhnlich !?
    Sie sollten sich an einen Internisten wenden !!!
    Die Werte für Ferritiin sind zu hoch, die anderen Werte grenzwertig !
    MfG



    Kommentar


    • Re: Ohrenrauschen sehr stark

      Die Ferritin Werte können z.B. bei einer Blutarmut erhöht sein, sollten jedoch auf jeden Fall nochmal von einem Internisten oder Ihrem Hausarzt abgeklärt werden.
      Prinzipiell waren neben dem HNO-Arzt auch die Kollegen aus der Zahnmedizin, der Kardiologie und der Allgemeinmedizin gute Ansprechpartner bezüglich des Ohrenrauschens. Leider gibt es sehr vielfältige Ursachen für Ohrgeräusche und nicht immer kann eine eindeutige Ursache gefunden werden.
      Neben der HNO-Ärztlichen Untersuchung sollten Sie beim HNO-Arzt einen Hörtest machen lassen. Des weiteren kann in manchen Fällen auch eine Bildgebung des Kopfes zum Ausschluss Organischer Ursachen sinnvoll sein.
      Eine weitere möglich Ursache für Ohrrauschen können auch Verspannungen im Nackenbereich sein. Hierfür wäre ein Orthopäde der richtige Ansprechparter.

      Kommentar


      • Re: Ohrenrauschen sehr stark

        Danke für die Antworten.
        Die Internisten hier nehmen alle keine Neupatienten mehr auf. Ebenso die Hausärzte.

        Ferritin Wert ist zu hoch ja, da sagte der Hausarzt aber ich soll Eisentabletten dagegen nehmen.

        Warum ist das Rauschen in den Ohren auf beiden Seiten?

        Ich habe ein SInus Cavernosus Meningeom das regemässig im MRT kontrolliert wird, daran liegt es nicht. Es wurde vor 2 Jahren bestrahlt.

        Kommentar



        • Re: Ohrenrauschen sehr stark

          Weshalb nochmals Blut nehmen? BLutarmut kann ich mir nicht vorstellen, da ich viel Fleisch esse.

          Kommentar