• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme beim Hören durch Amoxicilin ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme beim Hören durch Amoxicilin ?

    Hallo liebe Gemeinde, ich bin wirklich nicht vom Glück verfolgt was meine Ohren angeht.

    Ich habe eigentlich wegen eines Abszesses im Zahn dieses Antibiotika bekommen. Das Medikament ist mir bekannt und habe schon mehrfach verschrieben bekommen.

    Den Sinn wieso ich es bekommen habe hat es weites gehend erfüllt.

    Aber nach dem 2. Tag hab ich auf einmal Druckprobleme abwechselnd in den Ohren bekommen. Mein Tinnitus viel lauter und ich höre wie aus einer Glocke, habe auch schnupfenähnliche Symptone wie laufende Nase und nasales reden das ist mir nebenbei vor Jahren auch schon passiert und zufälligerweise auch kurz nach Einnahme dieses Medikaments. Damals hab ich das aber wegen der Erkältung nicht mit dem Amoxcilin in Verbindung gebracht. Damals hatte erst der Einsatz von einem Kortisonspray Abhilfe gebracht.

    Meine Frage nun, mir ist selbst keine Allergie an mir bekannt. Habe auch noch nie einen Test machen lassen.

    Kann das alles vielleicht eine allergische Reaktion auf dieses Antibiotika sein, penicilin soll ja bekanntlich Allergikern nicht gut tun.

    Würde über eine Meinung hierzu freuen.

    lg