• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Komischer Geschmack im Mund nach Nasennebenhölenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Komischer Geschmack im Mund nach Nasennebenhölenentzündung

    Ich hatte vor 2 Monaten eine starke Erkältung mit komplettem Geruchs- und Geschmacksverlust. 2 Wochen später wurde dann eine Nasennebenhöhlenentzündung festgestellt und ich nahm 7 Tage Antibiotika und ca. 5 Tage Kortison Tabletten. Bei erneuter Vorstellung beim HNO wurde mir gesagt, dass die Schleimhäute soweit wieder abgeschwollen seien. Ich hatte aber immer noch Probleme mit dem Geschmack/Geruch.

    Daraufhin wurde mir ein abschwellendes Nasenspray verschrieben. 7 Wochen nach Eintritt der Erkältung wurde es immer noch nicht besser und meine Nase war ständig zu. Ich habe von Nasendusche, über Inhalieren bis hin zum Nasenspray alles probiert. So bekam ich von einem anderen HNO einen langen Wattestab, der in einer abschwellenden Substanz getränkt war, in beide Nasenlöcher geschoben und nach 2h sollte ich diesen wieder entfernen.
    Heute, 2 Wochen nach diesem Wattestab, ist mein Geruch/Geschmack größtenteils wieder da, manche Dinge wie z.B. Kaffe kann ich allerdings immernoch nicht schmecken/riechen. Wenn ich mich schlafen legen will geht meine Nase jeden Abend zu, tagsüber ist es auszuhalten.

    Jetzt habe ich seit einigen Tagen einen komischen Geschmack im Mund. Er ist muffig, so richtig kann ich ihn nicht beschreiben, aber es ist einfach ekelhaft, wie etwas vermodertes. Zähne putzen, essen, trinken, nichts hilft dagegen. Mir wurde gesagt, dass ich keinen Mundgeruch habe, trotzdem stört es mich wirklich sehr und ich weiß nicht ob und vor allem zu welchem Arzt ich gehen soll, weil ich nicht weiß ob es von der Nebenhöhlenentzündung kommt?
    Ich habe außerdem das Gefühl, dass mir permanent Schleim aus der Nase in den Rachen fließt..


  • Re: Komischer Geschmack im Mund nach Nasennebenhölenentzündung

    Ich rate Ihnen, eine erneute Untersuchung der Nase mit Endoskopie bis in den Nasenrachen durchzuführen, um krankhaften Sekretfluss z.B. duch chronische Infektion auszuschließen.

    Kommentar