• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie äußert sich Nasennebenhöhlenentzündung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie äußert sich Nasennebenhöhlenentzündung?

    Hallo zusammen,

    sagt mal wie genau macht sich eine Nasennebenhöhlenentzündung bemerkbar? Man hört das ja öfter mal, aber ich zum Beispiel habe gar keine konkrete Vorstellung davon, wann es sich genau um eine handelt und ob ich eventuell nicht selber schon mal eine Nasennebenhöhlenentzündung hatte. Also mit Sicherheit hatte ich die, aber eben nicht bewusst.

    Klar findet man auch im Netz einiges, aber ich würde es eben ganz gern mal aus persönlichen Erfahrungen hören.

    Danke und liebe Grüße!


  • Re: Wie äußert sich Nasennebenhöhlenentzündung?

    Ja, eine Nasennebenhöhlenentzündung hattest du auf jeden Fall schon mal. Im Normalfall hält man es einfach für eine etwas länger dauernde Erkältung. Laut den Informationen hier haben Erwachsene durchschnittlich zwei bis fünf mal im Jahr eine, d.h. es ist sehr unwahrscheinlich, dass du keine hattest.

    Übliche Symptome sind eine laufende Nase und auch leichte Gesichtsschmerzen im Bereich der Nase, besonders wenn man sich bewegt, auch Kopfschmerzen sind üblich. Aber in den meisten Fällen klingt so eine Nasennebenhöhlenentzündung nach einer Woche von selbst ab, wenn nicht, sollte man einen Arzt aufsuchen.

    Ich hoffe das hilft dir weiter
    Liebe Grüße!

    Kommentar