• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nasen nebenhöhle

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nasen nebenhöhle

    Hallo,
    ich habe eine Frage, es ist mir öfters aufgefallen. Immer wenn ich Schnupfen hatte seid 3 Jahre und die Nasennebenhöhlen zu sind, das dann nach 1 Woche wenn der Schnupfen weg ist die Nase zu ist und beim schneuben kommt dann eine klare leicht grünlicher fester Schleim raus und ich muss so lange Nase putzen bis alles draußen ist. Währenddessen habe ich dann so ein ziehen an der Nebenhöhle das es runterzieht bis zum Zahn und dann kommt ein kleines pfeifen so als würde wieder Luft rein kommen und das war es dann. Sollte das untersucht werden? Oder ist das normal ? Vor 3 Jahren wo es zum erstem Album war kam weißer fester Schleim raus.
    gruss
    michaela


  • Re: Nasen nebenhöhle

    Verlängerte Schleimproduktion nach akuten Infekten ist nicht ungewöhnlich und das Beschriebene hört sich soweit auch harmlos an. Warnzeichen wäre z.B. eitriges oder übel riechendes Sekret. Eine genauere Abklärung, ob es sich noch im Rahmen des Normalen befindet, würde eine HNO-ärztliche Untersuchung der Nase ergeben.

    Kommentar