• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pulssynchroner Tinnitus??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pulssynchroner Tinnitus??

    Hallo erst einmal,

    ich habe folgendes Problem. Seit wenigen Wochen habe ich ab und an Schwindelanfälle, die eher schleichend sind und nicht solche wie z.B. wenn man plötzlich aufsteht. Ich kann dann beispielsweise mein Gleichgewicht für einen kurzen Moment kaum halten und muss mich an irgendetwas stützen oder taumle etwas herum. Nun leide ich seit zwei Tagen an einem pulsierenden Ohrgeräusch, was mehr für mich klingt als ob ich meinen Puls und die Blutströmung in meinem Körper hören kann. Zunächst war es mehr ein Pochen im rechten Ohr und jetzt ist es dieses Geräusch der Blutströmung im linken Ohr. Hinzu kommen noch Kopfschmerzen, die mehr einen starken Druck ausüben und ich manchmal kaum meine Augen auf machen kann.
    Ich habe im Internet recherchiert und bin auf den Pulssynchroner Tinnitus getroffen, aber ob ich richtig liege weiß ich nicht so recht.
    Lieber direkt zum HNO-Arzt gehen oder doch lieber erst einmal zum Hausarzt? Ich hab leider schlechte Erfahrungen gemacht in der letzten Zeit mit Ärzten und scheue mich eher.

    Hoffe ihr könnt mir Tipps geben

    Lg


  • Re: Pulssynchroner Tinnitus??

    Abgesehen von Erkrankungen des Innenohres oder Gleichgewichtsorgans könnte auch eine Migräne etc. ursächlich sein. Deshalb wird Ihnen wohl der Gang zunächst zum Neurologen und dann zum HNO-Arzt leider nicht erspart bleiben.

    Kommentar