• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Paukenröhrchen-OP - keine Besserung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Paukenröhrchen-OP - keine Besserung?

    Guten Tag!

    Vor drei Tagen, Dienstag, hatte ich (männlich, 20 Jahre) eine OP. Mir wurden die Mandeln verkleinert (waren zu groß, aber ohne nennenswerte Entzündungen) sowie die Rachenmandeln entfernt und ein Trommelfellschnitt durchgeführt mit Einlage eines Paukenröhrchens, weil ich auf meinem linken Ohr ein eingeschränktes Hörvermögen habe.

    Ich schleppe das schon wahnsinnige sieben Monate mit mir mit und dachte, nach der OP wäre alles besser, aber nein - ich höre nach wie vor schlecht, mit Tendenz zu noch schlechter als vorher. Aber ich wurde entlassen aus dem Krankenhaus und die Ärztin hat sich alles angesehen und nichts feststellen können. Gibt es dazu etwas, ist es normal, dass das nicht sofort besser ist? Abgesehen davon tut mein Ohr immer mal weh.

    Ich bin es echt leid und langsam total verzweifelt, was soll ich denn noch machen? Zur Kontrolle habe ich am Donnerstag einen Termin beim HNO, aber das ist noch so lange und... ich weiß nicht, es plagt mich einfach unglaublich. Ich würde gerne endlich wieder normal hören können.

    Daher würde ich mich über einen Rat o.ä. unglaublich freuen!

    Liebe Grüße
    Der verzweifelte Pauker


  • Re: Nach Paukenröhrchen-OP - keine Besserung?

    Noch einige Infos: Ich habe keinen Tinnitus oder sonstiges, ab und zu rauscht es mal. Beim Schlucken knackt es. Das war aber bereits vor der OP so, das war dann eine Phase, in der das Ohr nicht ganz so doll dicht war und in der ich besser hören konnte.

    Flüssigkeit hinter dem Trommelfell, also ein Erguss, wurde auch festgestellt.

    Kommentar


    • Re: Nach Paukenröhrchen-OP - keine Besserung?

      Der Paukenerguss entsteht meist durch eine Schwellung der Mittelohrschleimhaut, die wiederum durch schlechte Belüftung bedingt wird. Durch das Paukenröhrchen können zwar Belüftung wiederhergestellt und Paukenerguss entfernt werden, die Schwellung der Schleimhaut braucht jedoch meist einige Tage länger, um abzuheilen. Deshalb sollten Sie zunächst etwas abwarten.

      Kommentar