• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mandelentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mandelentzündung

    Hallo,

    Ich hatte vor kurzem eine Mandelentzündung, meine rechte Mandel war mehr entzündet als die Linke...Der Arzt verschrieb mir ein Antibiotikum, was ich auch nahm..Die Entzündung ist auch soweit auch abgelungen, ich habe auch keine Beschwerden mehr..Da ich meine Mandeln durch die Entzündung öfters betrachtet habe, ist mir aufgefallen das meine rechte Mandel sichtbarer und größer ist als die linke..Die linke Mandel kann ich gar nicht sehen...Ist das normal das die nicht ganz symmetrisch sind...Ich bin etwas besorgt, der HNO sagte dies bzgl. nichts...Zu meiner Person weiblich 31 Jahre alt..

    Lg und vielen Dank



  • Re: Mandelentzündung

    War heute nochmal beim HNO, er hat nochmal in meinen Hals geschaut und meinte die Entzündung ist fast weg..Die Mandel ist noch leicht gerötet....Zu dem Größenunterschied meinte er, das es nichts ungewöhliches sei...Das es gut sein kann, das eine Mandel größer ist als die andere...Sehen Sie das auch so?????

    Kommentar


    • Re: Mandelentzündung

      Ja, Asymmetrien im menschlichen Körper sind normal. Bei ungewöhnlichen Begeliterscheinungen, z.B. übermäßigem Wachstum einer Seite, einseitigen Schmerzen etc. sollte man jedoch regelmäßige Kontrollen durchführen.

      Kommentar