• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ohrspeicheldrüsen beidseitig vergrößert

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ohrspeicheldrüsen beidseitig vergrößert

    Guten Tag,

    ich habe schon länger das Problem, dass mein Gesicht am Kiefer etwas "vergrößert" erscheint. Zuletzt kamen Druckschmerzen dazu. Ein Besuch des Zahnarztes und Kieferspezialisten verblieben o.B..

    Ein Besuch eines HNO-Arztes ergab die Vermutung der vergrößerten Ohrspeicheldrüsen. Diese wurde durch eine Ultraschall-Untersuchung bestätigt. Dabei wurde festgestellt, dass das Gewebe vergrößert ist, allerdings ist die Struktur gleichmäßig. Nach Aussage des Arztes lag keine Entzündung und auch kein Speichelstau vor.

    Blutwerte wurden bestimmt und waren bis auf

    -Harnsäure (7,6 mg/dl)
    -HDL-Chol (34 mg/dl)

    im Normalbereich.

    Schilddrüsenwerte wurden vergessen und werden nachgeliefert.

    Ich nehme keinerlei Medikamente ein. Weitere Beschwerden, die ich habe sind starke Muskelverspannungen im Schulter / Hals - Bereich, die sich insbesondere nach sportlicher Betätigung verstärken.

    Meine Frage an Sie, woher kann diese Vergrößerung kommen und wie kann dies ggf. behandelt werden?

    Ich bedanke mich im Voraus und verbleibe

    Mit freundlichen Grüßen.